100% abgesichert dank Reisegarantie

Boa Lingua ist dem Garantiefonds der Schweizer Reisebranche angeschlossen. Damit sind Sie immer auf der sicheren Seite, denn Ihre einbezahlten Gelder sind zu 100% abgesichert und Sie gehen kein Risiko ein. 

Reiseveranstalter und -vermittler, die wie Boa Lingua der «Stiftung Gesetzlicher Garantiefonds der Schweizer Reisebranche», kurz Reisegarantie, angeschlossen sind, schützen die einbezahlten Gelder ihrer Kunden. Denn im Falle einer Zahlungsunfähigkeit bzw. eines Konkurses übernimmt die Reisegarantie die Rückreisekosten und erstattet den daraus entstandenen Schaden zurück (Reisekosten exkl. Folgekosten). Obwohl es gesetzlich vorgeschrieben wäre, sind leider nicht alle Reiseveranstalter und -vermittler einem Garantiefonds angeschlossen. Wer kein unnötiges Risiko eingehen möchte, bucht deshalb am besten bei einem Unternehmen, das Mitglied der Reisegarantie ist. Die Mitgliedschaft erkennen Sie am Reisegarantie-Logo.

Darum sollten Sie Ihren Sprachaufenthalt nur bei Mitgliedern der Reisegarantie buchen:

  • Sie sind auf der sicheren Seite, denn Ihre einbezahlten Gelder sind zu 100% abgesichert. So sind Sie vor bösen Überraschungen vor oder während Ihrer Sprachreise geschützt.
  • Sie können sicher sein, bei einer seriösen Sprachreiseagentur zu buchen. Denn die Mitglieder der Reisegarantie werden regelmässig kontrolliert und auf Fachkompetenz, Seriosität und Solvenz geprüft.
  • Der Schutz von Kundengeldern bei Pauschalreisen, wie z.B. einem Sprachaufenthalt, ist im Schweizer Pauschalreisegesetz verankert. Schweizer Sprachreiseagenturen, die das nicht tun, handeln ungesetzlich.  

Weitere Gründe für einen Sprachaufenthalt mit Boa Lingua

Detaillierte Informationen zur Reisegarantie 

Copyright ©  2017 Boa Lingua AG | Alle rechte vorbehalten
Copyscape