Skip to main content

Sprachdiplome: Spanisch

Geeignet für den Beruf, fürs Reisen oder einfach für sich selbst: Spanisch-Sprachdiplome belegen nicht nur Ihre Spanischkenntnisse, sondern Sie profitieren auch für sich selbst. In den Diplomvorbereitungskursen können Sie Ihr Niveau (A1, A2, B1, B2, C1 oder C2) verbessern und erhalten erst noch ein entsprechendes Diplom als Bestätigung.

Das bekannteste aller Spanisch-Diplome ist das DELE. Es ist ein offizielles Diplom für Spanisch als Fremdsprache und wird vom spanischen Erziehungsministerium vergeben. Es kann in den folgenden drei Leistungsstufen abgeschlossen werden: Diploma Inicial (Grundstufe), Diploma Intermedio (Mittelstufe) und Diploma Superior (Fortgeschrittenenstufe). Das Diplom wird oft mit den Cambridge-Prüfungen für Englisch verglichen. Die Prüfungen finden zweimal jährlich im Mai und im November statt.


Dieses Diplom in Spanisch bescheinigt, dass Sie die Sprache auf einem Niveau B1 sprechen und dieses auch im geschäftlichen Umfeld anwenden können. Diese Prüfung kann allerdings nur in Deutschland abgelegt werden.


Jetzt mit Freunden teilen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.