Skip to main content

Boa Lingua baut Angebot mit weiteren Sprachschulen in Strandnähe aus

Boa Lingua nimmt weitere Sprachschulen in nächster Nähe zum Meer ins Angebot auf. Dadurch können Kunden neu das ganze Jahr über Strand-Wetter geniessen und gleichzeitig ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Schweizerinnen und Schweizer wollen vermehrt während ihrem Sprachaufenthalt auch schönes Wetter, Strand und Meer geniessen. Der führende Sprachreisespezialist Boa Lingua hat deshalb sein Angebot an Sprachkursen in Meeresnähe erweitert. Neu hinzugekommen ist die Sprachschule «Island Vibe» im südafrikanischen Jeffreys Bay. Der Küstenort ist einer der bekanntesten Surf-Spots der Welt, der vor allem während des europäischen Winters mit warmen Temperaturen lockt. Näher zur Schweiz und ebenfalls neu im Angebot ist die Partnerschule «BLCI» in Biarritz. Frankreichs belebte Küstenstadt am Atlantik gilt als das Surfmekka Europas, wo Sprachreisende sogar einen Französischkurs in Kombination mit Surfen buchen können. Zudem bietet Boa Lingua neu Sprachkurse am «ABC Centro di Lingua e Cultura Italiana» in Sestri Levante. Die kleine Gemeinde an der italienischen Mittelmeerküste lädt neben dem Italienischlernen zum Baden und Entspannen ein und ist der ideale Ausgangspunkt, um den bekannten Küstenstreifen «Cinque Terre» zu erkunden.

Schulen am Meer – rund um den Globus

Die neuen Schulen komplettieren bei Boa Lingua das bereits sehr umfangreiche Angebot an Sprachschulen am Strand. Zu den beliebtesten zählen zum Beispiel die EC in La Jolla, einem Vorort von San Diego, USA. In Australien gehört das Langports English Language College zu den meistgebuchten Schulen. Sie liegt in der Stadt Surfers Paradise, Australiens Top-Surfdestination. In Sámara, einem kleinen Ort in Costa Rica, ist Boa Lingua mit einer Partnerschule direkt am Strand vertreten. Entsprechend geniesst man an der «Intercultura» von den Klassenräumen aus einen grandiosen Ausblick aufs Meer. Die Möglichkeit, nach dem Unterricht am Wasser zu entspannen oder eine Wanderung zu einem schönen Wasserfall zu machen, bietet die Sprachschule DP Langues auf La Réunion. Die kleine Insel liegt bei Madagaskar mitten im Indischen Ozean und besticht durch ihr steiles vulkanisches Relief, Wasserfälle und Regenwald sowie ein grosses Outdoorsport-Angebot. 

Insgesamt hat Boa Lingua über 300 Sprachschulen in mehr als 30 Ländern im Angebot. Der neue Katalog erleichtert den Überblick und kann ab sofort hier kostenlos bestellt werden: www.boalingua.ch/katalog

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.