Skip to main content

Boa Lingua lanciert eine neue Kurskombination aus Englisch- und Fotografieunterricht

Mit dem Kurs «English and Photography» erweitert Boa Lingua das Angebot an Sprachkursen. Dabei können die Kursteilnehmenden ihre Leidenschaft für Englisch und Fotografie kombinieren. Der Kurs findet an der renommierten Sprachschule TIS in Torquay statt. Der mehrfach ausgezeichnete Berufsfotograf Daniele Lupini leitet den Fotografieunterricht.

Der führende Schweizer Sprachreisespezialist Boa Lingua erweitert mit dem Kurs «Englisch and Photography» in Torquay, England, sein Angebot um eine innovative Kombination aus Englisch- und Fotografieunterricht. Jeweils am Morgen findet der Englischunterricht an der renommierten Sprachschule TIS Torquay statt. Erfahrene Lehrer und Unterricht in Minigruppen von maximal vier Personen ermöglichen einen grösstmöglichen Lernfortschritt in kürzester Zeit. Nachmittags begeben sich die Kursteilnehmenden auf die Suche nach optimalen Sujets für tolle Bilder. Der mehrfach ausgezeichnete Berufsfotograf Daniele Lupini vermittelt sein Wissen und steht mit Rat und Tat zur Verfügung. 

 

Fotografie im Rosamunde-Pilcher Land

Torquay, eine Küstenstadt im Süden Englands, eignet sich dank der wunderschönen Umgebung perfekt um Bildaufnahmen zu machen. Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmenden auf ihren Reisen Lebenskulturräume künftig wirkungsvoll abbilden können. Ausserdem verbessern sie gleichzeitig ihre Englischkenntnisse. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger wie auch an bereits erfahrene Fotografen. 

Die Kursteilnehmer lernen:

-Die drei grundsätzlichen Stilrichtungen in der Architekturfotografie kennen

-Die Bedeutung von Wetter und Licht in der Lebenskultur- / Architekturfotografie einzuschätzen

-Brennweite und Tiefenschärfe richtig einzusetzen

-Stürzende Linien zu vermeiden

-Dank Praxisübungen mit laufender Bild-Analyse bessere Ergebnisse zu erzielen

 

Weitere Informationen zum Kurs

Der Kurs «English and Photography» findet vom 2. bis 6. Oktober 2017 an der Torquay International School TIS statt. Das Verbessern der mündlichen Fähigkeiten steht im Vordergrund. Auch an Grammatik, Vokabular und Aussprache wird gearbeitet. Vorausgesetzt wird ein Englischlevel von mindestens A2. 


Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.