Weitere Englisch-Diplome

TOEFL

Der TOEFL-Test (Test of English as a Foreign Language) ist eine amerikanische Prüfung, die als Eintrittstest für das Studium an einer Universität oder einem College in den USA und Kanada abgelegt werden muss. Der Test findet im Multiple-Choice-Verfahren statt und besteht aus den folgenden Teilen:

 

  • Hörverständnis
  • Sprachstruktur/Grammatik 
  • Leseverständnis/Vokabular 
  • schriftlicher Ausdruck (kein mündlicher Teil)

 

 

Das Testresultat wird in einer Punktzahl bekannt gegeben und die Absolventen erhalten somit ihre individuelle Punktzahl und keinen spezifischen Examensabschluss. Dementsprechend lohnt es sich nur den TOEFL-Test abzulegen, wenn man wirklich plant, an einer Nordamerikanischen Uni zu studieren. Andernfalls bringt ein Cambridge-Diplom als Nachweis über die eigenen Englischkenntnisse bedeutend mehr. Den TOEFL-Test können Sie fast wöchentlich ablegen. Die maximale Punktzahl beträgt 667 Punkte, respektive 300 Punkte in der neuen, computerbasierten Version.

 

IELTS

Der IELTS-Test (International English Language Testing System) wird jährlich von über einer Million Personen absolviert und zählt deshalb zu den populärsten Englisch-Prüfungen. Der Test wird von über 6’000 Organisationen auf der ganzen Welt anerkannt. Insbesondere Universitäten in England, Kanada, Australien, Neuseeland und auch Amerika gehören dazu. Wer im Ausland studieren möchte legt ein akademisches Englisch-Training ab. Die Prüfung besteht aus den folgenden vier Teilen:

 

  • Hörverständnis (30 Minuten)
  • Leseverständnis (60 Minuten)
  • schriftlicher Teil (60 Minuten) 
  • mündlicher Teil (11 bis 14 Minuten)

 

 

Die Bewertung des Tests erfolgt anhand einer Punktzahl zwischen 1 und 9. Die Punkte für alle vier Teile zusammen ergeben die Gesamtpunktzahl.

Copyright ©  2017 Boa Lingua AG | Alle rechte vorbehalten
Copyscape