SprachaufenthaltSan Francisco

Die Einwohner dieser faszinierenden Stadt sind bekannt für ihre weltoffene Sicht, ihre multikulturelle Mischung und die pulsierende Kreativität. Eine Sprachreise in San Francisco bietet zudem einzigartige Architektur und ein abwechslungsreiches Landschaftsbild.

MARKANTE STRASSENVERLÄUFE

San Francisco gehört zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität. Ein Hauptgrund dafür ist sicherlich die eindrückliche Landschaft, welche das Stadtbild massgeblich beeinflusst. Rund 40 Hügel sorgen vielerorts für steile Strassenabschnitte. Wer kennt nicht die Verfolgungsjagden aus zahlreichen Filmen, in denen die Autos über diese Hügel fliegen. Bekannt sind auch die Cable Cars, welche eingerichtet wurden, um ebendiese Kuppen zu überwinden. Friedlich tuckern sie auf der Strasse dahin und erinnern beinahe an Boote in einem Kanal. Von den erhöhten Punkten der Stadt bietet sich dem Besucher ein atemberaubender Blick auf die Bay of San Francisco. Drei Seiten der Halbinsel werden von Wasser umspült. Dort draussen befindet sich auch die berüchtigte Gefängnisinsel Alcatraz. Hier verbüssten die berüchtigtsten Kriminellen der USA wie Al Capone ihre Haftstrafen. Es wurden in rund 30 Jahren einige Ausbruchsversuche unternommen, doch gelungen ist davon keiner. 1963 wurde das Gefängnis geschlossen. Heute dient es als Museum.

WAHRZEICHEN DER STADT

Die meisten Studenten, welche eine Sprachschule in San Francisco besuchen, zieht es natürlich als erstes zur Golden Gate Bridge. Diese ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt sondern auch eines der bekanntesten Bauwerke weltweit. Die Hängebrücke verbindet San Francisco mit den südlich liegenden Gebieten des Marin County. Rund 120'000 Fahrzeuge benützen die fast drei kilometerlange Brücke jeden Tag. Die rostrote Farbe leuchtet in einem markanten Kontrast zum tiefblauen Wasser und fügt sich ideal ins Landschaftsbild der umliegenden Hügel ein. Eigentlich ist der Anstrich nur die Rostschutzfarbe, welche als Grundierung aufgetragen wurde. Die Brücke sollte danach grau angestrichen werden. Den Bewohnern der Stadt gefiel die rötliche Farbe jedoch so gut, dass man es schlussendlich dabei belassen hat. Die San Francisco-Oakland Bay Bridge, die San Mateo-Hayward Bridge sowie die Dumbarton Bridge sind weitere Brücken, welche die Halbinsel von San Francisco mit den gegenüberliegenden Ortschaften verbindet.

Sprachaufenthalt in USA, Sprachschulen und Sprachkurse in San Francisco
Boa Lingua ist seit 1989 als unabhängiger Spezialist für weltweite Sprachaufenthalte tätig und bietet über 300 der weltweit besten und renommiertesten Sprachschulen in 30 Ländern an. Zwischen 2007 und 2013 wurde Boa Lingua insgesamt fünfmal als beste Sprachschulagentur Europas mit dem STM Star Award ausgezeichnet und wurde als erste Agentur weltweit in die Super Star Hall of Fame aufgenommen. Heute gilt Boa Lingua europaweit als einer der führenden Anbieter für Sprachaufenthalte in San Francisco und USA.

Sämtliche Sprachschulen in USA wurden persönlich besucht und ihre Sprachkurse auf Qualität geprüft. Alle Sprachaufenthalte in USA werden zu Originalpreisen angeboten. Weitere Informationen zu Sprachaufenthalte in USA sind direkt bei unseren Sprachreise-Filialen oder auf unserer Webseite www.boalingua.ch erhältlich.

Copyright ©  2017 Boa Lingua AG | Alle rechte vorbehalten
Copyscape