Skip to main content

Sprachkurs richtig auswählen

Oftmals genügen im Berufsumfeld Standardkenntnisse in einer Fremdsprache nicht. Die Kommunikation im Beruf weicht stark von herkömmlichen Fremdsprachenkenntnissen ab und die kulturellen Unterschiede verlangen ein noch tieferes Verständnis einer Fremdsprache.

Damit Sie wissen, welcher Business Sprachkurs Sie weiterbringt, zeigt das Matterhorn-Modell die Sprachkompetenz Abstufungen auf einen Blick.

Cultural Trainings vermitteln Hintergründe zu einer oder mehreren Kulturen. Dadurch wird eine erfolgreiche interkulturelle Kommunikation sichergestellt und Missverständnisse können vermieden werden.

Skills oder Management Trainings haben zum Ziel, Fertigkeiten zu üben und erarbeiten, die für ein spezifisches Berufsfeld relevant ist – so beispielsweise Lecturing Skills, Project Management etc.

  • meist 1-to-1-Training oder in geschlossenen Gruppen 
  • Aufenthaltsdauer: i.d.R. eine bis zwei Wochen

 

Business Communication-Kurse zielen darauf ab, die Fremdsprache auf strategischer Ebene und im Geschäftsumfeld anwenden zu können. Im Fokus stehen die mündliche Kommunikation sowie ein sicherer Auftritt – zum Beispiel bei Präsentationen, Verhandlungen oder bei Meetings und Telefongesprächen. 

  • Mini-Gruppen (ca. 3 – 6 Pers.)
  • mit Einzelunterricht kombinierbar
  • Aufenthaltsdauer: i.d.R. 1 - 4 Wochen

Young Professional ist geeignet für alle Berufseinsteiger, die nun die Fremdsprache auch im Berufsumfeld wirklich brauchen. Dabei erlangen Sie Sicherheit im berufsalltag und üben mit Fallstudien und Rollenspielen.

Branchenbezogene Sprachtrainings vermitteln den entsprechenden Wortschatz aus einer Branche oder einem Berufsumfeld, so dass Sie auch in der Fremdsprache mit Ihrem Fachwissen glänzen können.

General Communication bietet intensiver Kleingruppen-Unterricht für alle, die vor allem in der mündlichen Kommunikation flüssiger im Englisch werden wollen. Der Fokus liegt dabei auch auf der Erweiterung des Vokabulars durch die Diskussion verschiedener Themen.

  • individuelle Betreuung durch die Lehrkraft
  • Kleingruppen (ca. 4 – 6 Pers.)
  • Aufenthaltsdauer: bereits ab 1 Woche

Standard-, Intensiv- oder Diplomvorbereitungskurse: Diese Gruppenkurse mit 10 – 16 Teilnehmenden sind die richtige Wahl, wenn Sie Ihre Sprachkenntnisse ohne speziellen Fokus auf den Beruf verbessern oder sich gezielt auf eine Diplom-Prüfung vorbereiten wollen. Der Unterricht folgt in der Regel einem genauen Lehrplan und Themen wie Grammatik und Vokabular sind dabei besonders wichtig. 

  • kostengünstig
  • grössere Klassen (ca. 12 – 16 Pers.)
  • Aufenthaltsdauer: i.d.R. ab 2 Wochen; Diplom-Vorbereitung ab 4 Wochen

Sind Sie unsicher, welcher Sprachkurs der richtige für Sie ist? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Gratis beraten lassen

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.