Skip to main content

Sprachniveau

Der europäische Referenzrahmen erfasst die jeweiligen Sprachkenntnisse in einer einheitlichen Skala von sechs Niveaustufen: A1, A2, B1, B2, C1 und C2. Die meisten offiziellen, internationalen Sprachdiplome können einem bestimmten Niveau zugeordnet werden.

Das Sprachniveau gibt international Auskunft über Ihre Fremdsprachenkenntnisse. Wünschen Sie einen besonders effizienten Lernfortschritt, so eignet sich ein Sprachaufenthalt im Ausland bestens für Sie: Während einem Sprachkurs im Ausland können Sie in nur drei Wochen elementare Kenntnisse um ein ganzes Level verbessern. Verfügen Sie bereits über mittlere Kenntnisse, erreichen Sie in dieser Zeit einen Fortschritt eines halben Levels. In einem typischen Sprachkurs in der Schweiz benötigen Sie dazu etwa ein ganzes Jahr.

Sind Sie sich unsicher, über welches Sprachniveau Sie verfügen? Absolvieren Sie unseren Gratis-Sprachtest.

Sprachtest ausfüllen

A1: Sie können einfach Sätze verstehen und formulieren. Sie können sich vorstellen und anderen Fragen zu ihrer Person stellen.

A2: Sie verstehen häufig gebrauchte Sätze und Ausdrücke und können die eigene Herkunft und Ausbildung beschreiben. In gängigen Situationen können Sie sich verständigen, wenn es um vertraute Inhalte geht.


B1: Es gelingt Ihnen, die meisten Situationen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet zu meistern. Sie können sich über vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. unterhalten und über Erlebnisse berichten.

B2: Spontane und fliessende Gespräche mit Muttersprachlern sind für Sie kein Problem. Es gelingt Ihnen sich zu verschiedene Themen auszudrücken, Vor- und Nachteile aufzuzählen und Ihre Haltung zu einem Standpunkt zu erläutern.


C1: Sie verstehen längere, anspruchsvolle Texte sowie deren implizite Bedeutungen. Im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in der Ausbildung können Sie die Sprache wirksam und flexibel anwenden.

C2: Die fassen verschiedene schriftlichen und mündliche Quellen mühelos zusammen und begründen und erklären dabei Zusammenhänge. Sie können auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.


Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.