Skip to main content

Bremen ist eine der ältesten Hafenstädte Deutschlands. Wie ihre Nachbarsstadt Hamburg geniesst auch sie den Status eines Bundeslands und einer Stadt. Während Ihrem Sprachaufenthalt in Bremen werden Sie die Mischung aus dem einzigartigen Baustil «Weserrenaissance» der Altstadt und den neuen hochmodernen Gebäuden entdecken. Nicht verpassen sollten Sie ausserdem den berühmten Karneval!

Ihr Sprachaufenthalt in Bremen ermöglicht es Ihnen, alle Facetten der Stadt kennenzulernen, die vor allem dank der Stadtmusikanten berühmt ist. Im historischen Zentrum entdecken Sie prächtige Gebäude und den Marktplatz, der vom schönen Rathaus dominiert wird und als einer der schönsten Plätze Europas gilt. Doch dieses reiche historische Erbe hindert die Stadt nicht daran, in die Zukunft zu blicken: Bremen ist ein wichtiges Forschungszentrum und einer der bedeutendsten Raumfahrtstandorte in Europa. In Sachen Freizeit und Nachtleben wählen Sie aus zahlreichen Veranstaltungen, Bars und Clubs aus. 

Bremen: Forschungszentrum

Bremen und Bremerhaven bilden zusammen mit der Stadt Kiel ein wichtiges Zentrum für Polar-, Meeres- und Klimaforschung auf europäischer Ebene. Die Stadt ist auch für ihre Forschung im Bereich der Raumfahrttechnologie bekannt. Die Universität Bremen beherbergt ein Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation mit einem Fallturm. Zudem ist Bremen der zweitgrösste Airbus-Standort Deutschlands.

Die Bremer Stadtmusikanten

Sie haben bestimmt schon von den Bremer Stadtmusikanten, der Geschichte der Brüder Grimm, gehört. Wenn nicht, lesen Sie das Buch vor Ihrem Sprachkurs in Bremen! 1951 wurde den Tieren zu Ehren eine Statue von Gerhard Marcks aufgestellt. Sie repräsentiert die Protagonisten der Geschichte, den Esel, die Katze, den Hund und den Hahn aufeinander. Die Statue finden Sie westlich des Rathauses – ein super Spot für ein Selfie! 

Sprachschulen in Bremen

Sehenswürdigkeiten in Bremen

Zu den Sehenswürdigkeiten Bremens gehören der schöne Marktplatz und das Rathaus, die Statue der Bremer Stadtmusikanten, die Böttcherstrasse und das Hafenviertel Vegesack. Im Bürgerpark und im Botanischen Garten, wo sich Europas grösste Sammlung von Rhododendren und herrliche Azaleen und Orchideen befindet, können Sie der Hektik der Stadt entfliehen.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Bremen?

  • Das Schnoor ist ein altes malerisches Fischerviertel mit schönen Häusern und Gassen.
  • Die Kirche Unsere Lieben Frauen gehört zu den ältesten Kirchen der Stadt und beherbergt bedeutende Wandmalereien.
  • Das Theater verfügt über vier Räume für Oper, Theater und Tanz.

Freizeitmöglichkeiten in Bremen

Sie werden die malerischen Strassen und Plätze der Altstadt und die schönen Gassen im Viertel Schnoor während Ihrem Sprachaufenthalt in Bremen lieben. Oder entdecken Sie die vielen Parks zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Um wieder zu Kräften zu kommen, teilen Sie sich die lokale Spezialität, Kohl und Pinkel, mit Ihren neuen Freunden. Pinkel ist eine geräucherte Wurst, die mit Haferflocken gefüllt und mit Kohl serviert wird.

Was sollte man in Bremen unternehmen?

  • Machen Sie vor der Statue der Bremer Stadtmusikanten ein Foto.
  • Blicken Sie während Ihrem Besuch im Raumfahrtzentrum in die Sterne.
  • Verirren Sie sich in den malerischen Gassen vom Schnoor.
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.