Skip to main content

Eine Sprachreise in Frankfurt bietet die perfekte Mischung aus Moderne, Geschichte und Weltoffenheit: Egal, welche Nation, Kultur oder Religion – hier ist jede und jeder willkommen.

WELTOFFENHEIT IN «MAIN-KULTUR»

Frankfurt am Main ist neben London, Zürich und Paris einer der bedeutendsten Finanzplätze Europas. Die hessische Stadt beheimatet über 300 Banken. Auch internationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Wegen ihrer Skyline ist die Finanzmetropole weltberühmt – ob wegen des Eurotowers, der Zwillingstürme der Deutschen Bank oder des Commerzbank Towers. In Frankfurt pulsiert das Leben – nicht zuletzt auch dank des Flughafens, der Destinationen auf der ganzen Welt miteinander verbindet. Beim Sprachaufenthalt in Frankfurt wird Sie besonders die weltoffene Einstellung der Frankfurter begeistern. Die deutsche Metropole pflegt, lebt und liebt ihre Diversität in reinster «Main-Kultur» und erfreut sich an unterschiedlichen Religionen, Nationen und Kulturen.

Schulen in Frankfurt

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018

HISTORISCHE SENSATIONEN

Die Stadt am Main ist zwar eher bekannt für ihre Gegenwart und Moderne, bietet aber durchaus auch historische Sehenswürdigkeiten. Nach dem Sprachkurs empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Frankfurter Altstadt. Zu den wichtigsten Attraktionen gehören der katholische Kaisersdom, der Römerberg-Platz mit dem Rathaus und die evangelische Paulskirche. Eindrucksvoll sind ausserdem die Überreste einer römischen Siedlung, heute archäologischer Garten genannt. Das Museumsufer am Main beherbergt eine grosse Auswahl diverser Museen, so dass Ihnen beim Sprachaufenthalt in Frankfurt bestimmt nicht langweilig wird. 

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.