Skip to main content

Im Sprachaufenthalt in Freiburg im Breisgau geniessen Sie das sonnigste Klima Deutschlands. Am Tor zum Schwarzwald gelegen spricht diese Stadt sowohl die städtischen als auch die ländlichen Studierenden an. Die Studentenstadt Freiburg im Breisgau bietet nebst ihrem berühmten gotischen Dom ein reichhaltiges Kultur- und Freizeitangebot.

Freiburg im Breisgau hat die ideale Grösse. Es ist gross genug, um eine Vielzahl von Aktivitäten anzubieten, und klein genug, um sich schnell zurechtzufinden. Den 116 meterhohen Glockenturm des Doms werden Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Freiburg im Breisgau sofort bemerken. Tagsüber können Sie den Bauernmarkt und die vielen historischen Gebäude besichtigen. Am Abend wird das Nachtleben der Stadt durch die vielen Studierenden belebt. Von Theatern und Konzertsälen bis hin zu Clubs und Brauereien gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Deutsch zu üben! 

Freiburg im Breisgau: Tor zum Schwarzwald

Machen Sie während Ihrem Sprachkurs in Freiburg im Breisgau einen Ausflug in den Schwarzwald. Diese Region ist die grösste Gebirgskette des Landes und bietet idyllische Landschaften. Ob ruhige Spaziergänge oder anspruchsvollere Wanderungen, Sie werden bestimmt finden, was Ihnen entspricht. Und nach getaner Anstrengung gibt es zur Belohnung ein Stück der gleichnamigen leckeren Torte!

Die Freiburger Bächle, ein ausgeklügeltes System

In Freiburg treffen Sie in der Altstadt auf kleine Wasserrinnen, die so genannten Bächle. Im 12. Jahrhundert versorgten diese die Stadt mit Trinkwasser und verhinderten Brände. Heute sind sie ein Genuss für Jung und Alt, die im Sommer ihre Füsse kühlen oder ein kleines Bootsrennen veranstalten. Der Legende nach muss man, wenn man versehentlich einen Fuss ins Wasser setzt, einen Einheimischen heiraten!

 

Sehenswürdigkeiten in Freiburg im Breisgau

In Freiburg im Breisgau sollten Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Dom, das alte Rathaus, das Brisachtor, den Schlossberg, das historische Kaufmannshaus oder die Bächle nicht verpassen. Energie tanken Sie bei einem köstlichen Kuchen in einer der einladenden Teestuben. Beenden Sie Ihren Tag mit einem Besuch im grossartigen Theater der Stadt.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Freiburg im Breisgau?

  • Das im 13. Jahrhundert erbaute Schwäbische Tor ist berühmt für seine Fresken und Fachwerkarbeiten. 
  • Auf dem Kirchplatz finden zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter Flohmärkte und Musikshows. 
  • Die Konviktstrasse ist sehr malerisch mit ihren alten Häusern, bunten Fassaden und zahlreichen Restaurants und Bars.
     

Freizeitmöglichkeiten in Freiburg im Breisgau

Eines ist sicher: Während einem Sprachaufenthalt in Freiburg im Breisgau kann man sich nicht langweilen. Die mehr als 25 000 Studierenden sorgen das ganze Jahr über für eine lebendige Atmosphäre. Von kulturellen Besichtigungen bis hin zu Restaurants und dem Nachtleben – als Stadtliebhabender werden Sie begeistert sein. Die Naturliebhabenden werden den nahen Schwarzwald und die Ruhe Therme im Baden-Baden schätzen.

Was sollte man in Freiburg im Breisgau unternehmen?

  • Besichtigen Sie die gotische Kathedrale von aussen und innen.
  • Machen Sie eine Wanderung im Schwarzwald.
  • Trinken Sie ein Bier in der Postkartenkulisse des Domplatzes.
     
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.