Skip to main content

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Schwäbisch Hall sind Sie von einer Postkarten-Idylle umgeben. Die Kleinstadt mit 35 000 Einwohnern bietet einen gemütlichen Rahmen. Aber lassen Sie sich von dieser ruhigen Erscheinung nicht täuschen. Schwäbisch Hall ist mit seiner atemberaubenden Geschichte, seinen überdachten Holzbrücken und Fachwerkhäusern ein echter Touristenmagnet.

Schwäbisch Hall ist eine schöne historische Stadt mit Fachwerkhäusern, engen Gassen, einer Festung und überdachten Holzbrücken. Der Marktplatz gilt als einer der schönsten Deutschlands und ist sowohl am Tag und als auch abends lebendig. Während Ihrem Sprachaufenthalt in Schwäbisch Hall werden Sie schnell die bäuerliche Vergangenheit der Stadt bemerken, die sich in einem Freilichtmuseum mit 64 historischen Gebäuden widerspiegelt. Aber die Stadt lebt nicht nur in der Vergangenheit. Die Kunsthalle Würth beherbergt eine umfangreiche Sammlung moderner Kunst, und das ganze Jahr über finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. 

Schwäbisch Hall: Zeitreise

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, in der Epoche der Burgen und Schlösser zu leben, wird Sie Ihr Sprachkurs in Schwäbisch Hall nicht enttäuschen. Die Stadt beherbergt mehrere Gebäude aus dem Mittelalter, darunter die drei Kirchen St. Michael, St. Katharina und St. Urban, welche Liebhaber von Kunstgeschichte faszinieren werden. Ganz zu schweigen von einer Festung, die das Kind in Ihnen erwecken wird!

Der Marktplatz

In Schwäbisch Hall findet das Leben rund um den Marktplatz statt. Mit seinen schönen Gebäuden, dem Rathaus, der Kirche und den malerischen Cafés gilt er als einer der schönsten Plätze des Landes. Zweimal pro Woche findet ein Markt statt, auf dem Sie Früchte und Gemüse sowie duftende Blumen kaufen können. Wenn Weihnachten naht, verzaubern tausende von Lichtern und der Duft von Glühwein den Platz.

Sprachschulen in Schwäbisch Hall

Sehenswürdigkeiten in Schwäbisch Hall

Die Hauptsehenswürdigkeiten von Schwäbisch Hall konzentrieren sich auf die Altstadt: die Fachwerkhäuser, die überdachten Holzbrücken, der Marktplatz und die Festung Grosscomburg mit ihrem 420 Meter langen Rundweg. Nicht verpassen sollten Sie auch das Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen, welches 64 rekonstruierte Gebäude, Handwerksvorführungen und alte Tierarten beherbergt.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch Schwäbisch Hall?

  • Die Kunsthalle Würth beherbergt eine umfangreiche Sammlung moderner Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. 
  • Die Johanniterhalle bietet eine Sammlung spätmittelalterlicher Kunst. 
  • Das Solebad ist ein idealer Ort, um sich nach einem anstrengenden Unterrichtstag zu entspannen.

Freizeitmöglichkeiten in Schwäbisch Hall

Nach einem geglückten Start in den Tag mit Kaffee und einem Gebäck auf dem Marktplatz, spazieren Sie durch die Gassen der Altstadt, um die unzähligen Fachwerkhäuser zu bewundern. Erklimmen Sie den Turm der Kirche St. Michael für einen wunderbaren Ausblick über die Stadt. Am Nachmittag erkunden Sie die schönen Boutiquen oder spazieren entlang des malerischen Flusses Kocher von einem Ufer zum anderen.

Was sollte man in Schwäbisch Hall unternehmen?

  • Tauchen Sie beim Besuch der Festung Grosscomburg in die Vergangenheit ein.
  • Trinken Sie einen Kaffee auf dem Marktplatz.
  • Wandern Sie dem Kocher entlang und bewundern Sie die Postkartenlandschaft.
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.