Skip to main content

Cambridge ist in England die Universitätsstadt schlechthin: 30 Colleges, die in eindrücklichen Gotikbauten zu Hause sind. Verfolgen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Cambridge die Spuren von Darwin, Newton oder Hawking und lassen Sie sich von der geschichtsträchtigen Stadt mitreissen. Ob Museum, Botanischer Garten, Park oder Nachtclubs – in Cambridge wird es sicher niemandem an Aktivitäts-Möglichkeiten fehlen.

In der Studentenstadt radeln zig junge Leute auf ihren Fahrrädern durch die Kopfsteinpflasterstrassen. Tun Sie es ihnen während Ihrem Sprachaufenthalt in Cambridge gleich und entdecken Sie die lebendigen Ecken auf dem Sattel. Ein wichtiger Teil von Cambridge ist der Fluss Cam, über welchen sich immer wieder historische Brücken biegen. Am besten verschaffen Sie sich am Anfang vom Sprachaufenthalt in Cambridge auf der Great St. Mary’s Church einen Überblick über Ihre zwischenzeitliche Heimat. 123-Stufen führen auf einer schmalen Wendeltreppe bis auf den Kirchenturm. Von dort haben Sie ein atemberaubendes Panorama über Cambridge.

Cambridge: Shopping und Party

Am Markt auf dem Market Square finden Sie an den bunten Marktständen regionale Esswaren oder Vintagekleider. Das Grand Arcade ist das neuste Einkaufszentrum von Cambridge und befindet sich mitten in der Stadt. In den Arkaden sind über 60 namhafte Geschäfte untergebracht. Nach einem Shoppingtag sollten Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Cambridge das Nachtleben erkunden. Ob Pub, Nachtclub oder Bar – in Cambridge kann man die ganze Nacht durchfeiern.

Die Colleges von Cambridge

Die University Of Cambridge gehört zu den ältesten und renommiertesten Universitäten Europas und beinhaltet 30 Colleges. Das grösste ist das Trinity College mit dem berühmten The Choir of Trinity College. Während Ihrem Sprachkurs in Cambridge werden Sie auch der Kapelle des King’s Colleges begegnen. Rund 100 Jahre hat der Bau dieser Kapelle gedauert. Ein Tipp: Schauen Sie nach oben, denn das Fächergewölbe an der Decke ist das grösste der Welt. 

Sehenswürdigkeiten in Cambridge

Nicht nur die Universität ist sehenswürdig, sondern auch ihre Gärten. Der botanische Garten der Universität Cambridge ist 160 000 Quadratmeter gross und beherbergt über 8000 Pflanzenarten. Die überdachte Seufzerbrücke Bridge of Sighs verbindet Teile des St. John’s College und ist ein Nachbau der berühmten Seufzerbrücke in Venedig. Man sagt, dass sie ihren Namen trägt, weil die Studenten auf dem Weg zu ihren Prüfungen ein letztes Mal seufzen. 

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Cambridge?

  • In der eindrücklichen University Of Cambridge Library sind 5,5 Millionen Bücher eingereiht. 
  • Im Cambridge American Cementry and Memorial sind 3812 weisse Kreuze aufgereiht als Denkmal für gefallene Soldaten.
  • Die Church Of The Holy Sepulche ist eine von wenigen Rundkirchen in England.
     

Freizeitmöglichkeiten in Cambridge

Ganz oben auf der Aktivitäten-Liste sollte eine Punting Tour im Cam River sein. Gleiten Sie in einem Kahn-Boot auf der Flussoberfläche und entdecken Sie Cambridge vom Wasser aus. Wenn Sie sich während Ihrem Sprachaufenthalt in Cambridge eine Auszeit von der Stadt gönnen möchten, lohnt sich ein Ausflug nach zum Wimpole Hall-Landhaus. Der umliegende Park und Garten sind öffentlich zugänglich und laden zum Picknicken oder spazieren ein.

Was sollte man in Cambridge unternehmen?

  • Besuchen Sie das neoklassische Kunst- und Antiquitätenmuseum Fitzwilliam
  • Im Sommer lohnt sich der Besuch des Cambridge Folk Festivals beim Cherry Hinton Hall-Landhaus.
  • Sie an einer Food Tour teil und entdecken Sie die kulinarische Seite von Cambridge.
     
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.