Skip to main content

Die Hauptstadt der Grafschaft Devon liegt am Fluss Exe und überzeugt mit historischen Häuserzeilen, einem pittoresken Quai und der angrenzenden Dartmoor-Hügellandschaft. Geniessen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Exeter die überschaubare und gemütliche Stadt und freuen Sie sich auf viel Abwechslung. Ob Wanderungen, Museumsbesuche oder eine Bootsfahrt auf dem Fluss – Exeter punktet in vielen Hinsichten.

Neu prallt in Exeters Stadtbild auf Alt. Da während des Zweiten Weltkriegs grosse Teile der Stadt beschädigt wurden, sind viele Gebäude Neubauten. Einige wurden jedoch originalgetreu nachgebaut oder restauriert und so treffen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Exeter auch auf charmante, typisch englische Häuser. Schlendern Sie ausserdem an der Exeter Quayside entlang und machen Sie Halt in einem der vielen Pubs am Wasser. Das Samuel Jones Craft Ale & Smokehouse wurde schon zum besten Pub von Grossbritannien gekürt. Zurück in der Innenstadt, thront die The Cathedral Church of St Peter mit ihrem hellen Gotikbau über die Hausdächer. 

Exeter: ausgelassenes Shopping

Exeter ist eine beliebte Shoppingdestination in der Region. Nicht verwunderlich, denn das Einkaufsangebot lässt sich sehen: Im Herzen der Stadt befindet sich das Princesshay Shoppingcenter, in welchem namhafte Läden untergebracht sind. An der Fore Street im West Quarter entdecken Sie hingegen in den historischen Häusern ausgefallene Boutiquen und Antiquitäten und auch an der Gandy Street treffen Sie auf trendige Läden.

Exeters Umgebung erkunden

Nutzen Sie die Zeit nach Ihrem Sprachkurs in Exeter und erkunden Sie die umliegenden Orte. Nur rund eine Zugstunde entfernt befindet sich die malerische Hafenstadt Torquay, die einem mediterranes Feeling gibt. Spazieren Sie den Stränden entlang und atmen Sie die Meeresluft ein. Praktisch vor der Haustüre liegt ausserdem Exmouth, ein Seebad, das aufgrund der Nähe zum Golfstrom Wassertemperaturen von bis zu 25 Grad misst. 

Sehenswürdigkeiten in Exeter

Ob Sie sich für Architektur interessieren oder nicht, die The Cathedral Church of St Peter wird Sie begeistern. Die im gotischen Stil erbaute Kathedrale wurde während 900 Jahren gebaut. Das Innere wird dominiert von Gewölben und bunten Fenstern. Ein «must-see» ist ausserdem die Parliament Street: Sie war bis 2007 die schmalste Strasse der Welt. An der breitesten Stelle ist sie 1.20 meterbreit und an der schmalsten nur 64 Zentimeter.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Exeter?

  • die Underground Passages; ein unterirdisches Netzwerk aus Gängen
  • das pompöse Powderham Castle etwas südlich von Exeter
  • die Pinces Gardens lädt zum Verweilen und Spazieren ein
     

Freizeitmöglichkeiten in Exeter

Wandern Sie nach dem Sprachkurs in Exeter durch die Moor- und Heidelandschaft des Dartmoor Nationalparks. Dort begegnen Sie weidenden Ponys und den sogenannten Tors, Granitfelsbildungen, die in der hügeligen Landschaft stehen. In Exeter paddeln Sie in einem Kajak auf dem Fluss und entdecken die Stadt vom Wasser aus. Das Schlechtwetterprogramm verbringen Sie im Royal Albert Memorial Museum; dort erleben Sie eine Entdeckungsreise von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart.

Was sollte man in Exeter unternehmen?

  • süsse Esel streicheln im The Donkey Sanctuary
  • das Northcott Theatre besuchen
  • zu Kaffee und Kuchen ins idyllische Devon Coffee
     
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.