Skip to main content

Wikinger und römische Herrscher liessen sich schon in York nieder – lassen auch Sie sich von dieser geschichtsträchtigen Stadt während Ihrem Sprachaufenthalt in den Bann ziehen. Ziehen Sie durch die über 365 Pubs oder verweilen Sie in einer typisch englischen Teestube. In den Parks und Gärten finden Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in York die grüne Erholung.

Das Stadtbild von York ist geprägt von engen Gässchen, in denen sich mittelalterliche Gebäude dicht aneinanderreihen. Das berühmteste ist The Shambles. In der Einkaufsstrasse erwartet Sie eine grosse Auswahl an Läden und in den kleinen Gebäuden warten lauschige Restaurants auf Ihren Besuch. Durch die Stadt fliesst der Ouse River – flanieren Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in York dem Flussufer entlang oder geniessen Sie eine Fahrt mit dem Flussboot. Verschaffen Sie sich einen Überblick über York, indem Sie der vollständigsten Stadtmauer Englands entlanglaufen: 45 Türme und zwei Stadttore erinnern an vergangene Zeiten. 

York: Pubtouren und Parks 

In York gibt es über 365 Pubs – das heisst, man könnte jeden Tag vom Jahr ein anderes besuchen. Wenn Ihnen hierfür nicht so viel Zeit in York bleibt, empfiehlt es sich, bei einer Pub-Tour mitzumachen. Die Pub Crowl-Routen bringen Sie in die schönsten und ältesten Pubs in York. Nach einer durchzechten Pub-Nacht sollten Sie in einem der vielen Parks bei einem Picknick ausspannen. Der Rowntree Park eignet sich hierfür ideal; grüne Wiesen, ein Fluss und ein langer See.

Die grösste Kirche Englands

Im Zentrum von York thront der York Minster, die grösste mittelalterliche Kirche Englands. Vorne erheben sich zwei grosse Türme mit gotischen Spitzen, in der Mitte der quadratische Vierungsturm. Das Ostfenster des Münsters ist so gross wie ein Tennisplatz und somit das grösste Buntglasfenster der Welt ist. Nach dem Aufstieg von 275 Stufen im Hauptturm des Münsters liegt Ihnen die gesamte Stadt zu Füssen — geniessen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in York das atemberaubende Panorama.

Sehenswürdigkeiten in York

Nebst der historischen Stadtmauer und dem bedeutenden Münster bietet York weitere sehenswerte Orte. Im Yorkshire Museum reisen Sie in der Zeit zurück und bestaunen Wikingerschätze und Dinosaurier-Fossilien. Es befinden sich dort das besterhaltene Wikingerschwert der Welt und ein riesiges fossiles Ichthyosaurier-Skelett. Auf erhöhter Lage auf einem grasbewachsenen Hügel steht der Clifford’s Tower, eine ehemalige Festung, die zur Abwehr gegen die Wikinger gebaut wurde.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in York?

  • Im National Railway Museum sind einige der berühmtesten Lokomotiven der Geschichte ausgestellt.
  • Ruinen eines Klosters und ein botanischer Garten; im York Museum Gardens entdecken Sie an allen Ecken etwas.
  • Das pompöse Schloss Castle Howard soll das erste barocke Gebäude sein, das in England gebaut wurde.

Freizeitmöglichkeiten in York

York gilt als einer der spukigsten Orte Grossbritanniens. Erfahren Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in York auf einer Ghost-Tour die grusligen Spuk-Geschichten, die sich in den Gebäuden und auf den Gassen abgespielt haben sollen. Der North York Moors Nationalpark ist eine Hochebene, die zu ausgelassenen Wanderungen einlädt. Hügelige Heidelandschaften mit grasenden Schafen, Flüsse und Kalksteinformationen prägen das Landschaftsbild.

Was sollte man in York unternehmen?

  • Einen Tee im Betty’s tearoom trinken gehen.
  • Die Geschichte von Yorks Schokoladenherstellung im York’s Chocolate Story erfahren.
  • Im Kuda-Nachtclub bis in die frühen Morgenstunden tanzen.
     
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.