Skip to main content

Calgary gehört zu den grössten Städten Kanadas und ist weltweit die Rodeo-Hochburg schlechthin. Entdecken Sie das «Texas in Kanada» und besuchen Sie Stadtviertel, die wie Kulissen eines Western-Filmes aussehen. Daneben thronen Wolkenkratzer um die Wette und treffen auf weitläufige Parks und Flusswege. Ein Sprachaufenthalt in Calgary verbindet lebendiges Grossstadtleben und atemberaubende Naturerlebnisse. 

Mit Western-Musik in den Ohren lässt es sich am besten durch Calgary schlendern: Saloons, Westernbars und Hutmachereien – in der viertgrössten Stadt Kanadas lebt der Western-Lebensstil noch immer. Doch das Alte verschmilzt in Calgary gleichwohl mit dem Neuen: Im angesagten Viertel Inglewood wurden Scheunen und alte Lagerhäuser zu Restaurants, Bars und Mode-Boutiquen umfunktioniert. Die Einheimischen nennen Inglewood auch Music Mile, denn hier reiht sich ein Konzertlokal ans andere. Entdecken Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Calgary im Kulturszenenviertel ausserdem die vielen Antiquitäten- und Secondhand-Läden.  

Calgary: Rodeo und Eishockey

In Calgary findet jährlich die grösste Rodeo-Show der Welt statt. Über eine Million Besucher pilgern an die Calgary Stampede, die zehn Tage lang die gesamte Stadt in Western-Rausch versetzt. Erleben Sie nach Ihrem Sprachkurs in Calgary die Kunst des Rodeos hautnah und lassen Sie sich von der Festival-Stimmung mitreissen. Die Bewohner von Calgary sind ausserdem Feuer und Flamme für Eishockey. Im Winter ist ein Heimspiel der Eishockeymannschaft Calgary Flames ein «must».

Die Naturparks in Calgary

Falls Ihnen das Grossstadtleben während Ihrem Sprachaufenthalt in Calgary zu hektisch wird, finden Sie in den umliegenden Parks Ruhe. Der Prince’s Island Park befindet sich mitten in Calgary und ist umgeben vom Bow River. Von da haben Sie eine wunderbare Aussicht auf Calgarys Skyline. Der Banff National Park ist nur gut eine Autostunde von Calgary entfernt und gehört zu den Canadian Rocky Mountain Parks. Hellblaue Bergseen, schneebedeckte Berge und dichter Wald – im Banff National Park wandern Sie durch atemberaubende Natur.

Sehenswürdigkeiten in Calgary

Am besten begeben Sie sich in Ihren ersten Tagen vom Sprachaufenthalt in Calgary auf den 190 Meter hohen Calgary Tower. Verschaffen Sie sich auf dem Fernsehturm mit verglaster Aussichtsplattform einen Überblick über die Stadt. Zurück auf dem Boden bietet das grösste Museum der Stadt das Glenbow Museum in 20 Abteilungen Ausstellungen zu Kulturgeschichte, Krieger und zeitgenössischer Kunst. 

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Calgary?

  • Bei einem Besuch im Calgary Zoo erleben Sie Tiger, Pandas und Gorillas aus nächster Nähe. 
  • Der Canada Olympic Park, der für die Olympische Winterspiele 1988 errichtet wurde.
  • Das The Hangar Flight Museum und ihre Sammlung an historischen Flugzeugen. 
     

Freizeitmöglichkeiten in Calgary

Naturbegeisterte werden in Calgary genügend Zeit mit Wandern oder Kanufahren verbringen. Doch auch Städter kommen in der Freizeit auf ihre Kosten. Denn Calgary verfügt über ein pulsierendes Nachtleben: Der Hifi Club vereint Konzertlokalität, Tanzclub und Kunst-Galerie. So spielten schon grosse Namen der Musik- oder Clubszene in diesem Club. Im The Eden Nightclub feiern Sie in der Höhe auf einer Dachterrasse mit Sicht auf den Calgary Tower. 

Was sollte man in Calgary unternehmen?

  • auf eine Public Art Safari gehen und die Outdoor Kunst-Installationen entdecken
  • bei einem Kaffee im Regal Cat Café mit süssen Katzen schmusen
  • die kanadische Natur mit einer Reit-Tour erkunden
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.