Skip to main content

Eine Metropole voller Lebensfreude: Die Stadt wird als gastfreundlich, weltoffen und tolerant beschrieben. Mit bunten Festivals und kulturellen Höhepunkten halten sich die Bewohner der Stadt das ganze Jahr über bei Laune. Und dies obwohl im Winter Temperaturen von minus 15 Grad keine Seltenheit sind. Wussten Sie, dass Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Montreal sogar unterirdisch shoppen können?

Die Millionenstadt hat nicht nur beeindruckende Sehenswürdigkeiten und einen pulsierenden Hafen, sondern auch eine Untergrundstadt – die weltweit grösste ihrer Art. An kalten Wintertagen können Sie daher während Ihrem Sprachaufenthalt in Montreal unterirdisch einkaufen gehen. Nebst Metroverbindungen sind sogar Hotels, Bars und Restaurants so verbunden. Es erwartet Sie eine Tunnellänge von 32 Kilometer und über 1000 Geschäfte. Auch Kino- und Theatersäle haben ihren Platz. Aber keine Sorge, Montreal hat auch über der Erde so einiges zu bieten! So oder so: Die Stadt ist ein einmaliges Erlebnis, im Sommer und im Winter. 

Montreal: Musikfestivals

Der Sommer in Montreal wird auch «Festival Season» genannt. Man zelebriert das Leben und die wärmeren Sommertage. Jede Woche steht ein anderes Festival zur Auswahl und es ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei: von Jazz über Punkrock bis hin zu Hiphop. Nehmen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Montreal an einem der im Grünen teil. Sie können dies gleich mit einem Picknick im Park verbinden und so die Outdoor-Kultur in Montreal auskosten. 

Schönster Ausblick-Spot

Nebst dem spektakulären Ausblick vom Hausberg Mont Royal hat der «königliche Berg» der Stadt auch den Namen «Montreal» verliehen. Zum Aussichtspunkt kommen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder über die 250 Stufen zu Fuss. Definitiv ein Programmpunkt, den Sie sich während Ihrem Sprachaufenthalt in Montreal nicht entgehen lassen dürfen. Der 233 meterhohe Hügel bietet nicht nur eine, sondern gleich fünf verschiedene Aussichtsplattformen.

Sprachschulen in Montreal

Sehenswürdigkeiten in Montreal

Die Kathedrale Notre-Dame de Montréal dürfen Sie auf keinen Fall verpassen. Sie gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt und bildet das Herzen der Altstadt. Zudem gehört sie zu den grössten Kirchen Nordamerikas und erinnert an die Kathedrale Notre-Dame in Paris. Die Kanadier bezeichnen die Kirche sogar als die schönste des Landes. Innen treffen Sie auf aufwendige Holzarbeit sowie edle Goldtöne. Beeindruckend ist auch die enorme Orgel.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Montreal?

  • das Olympiastadion, welches wegen seiner Form auch The Big O genannt wird
  • Spaziergang durch den Botanischen Garten, der Teil des Naturkundemuseums Space for Life ist
  • Machen Sie ein Foto vor einem Graffiti-Gemälde gesprayt von den weltbesten Graffiti-Künstlern.

Freizeitmöglichkeiten in Montreal

Für die Abenteuerlustigen hat ein Land wie Kanada einiges zu bieten: So wird während dem Sprachaufenthalt in Montreal zum Beispiel ein Wildwasser-Rafting zu einem unvergesslichen Erlebnis für Sie, bei dem Sie die Natur des Landes erleben. Im Winter ist es hingegen eine eBike-Fahrt auf dem Mount Royal, die extra für den Winter konzipiert wurde. Mit den extra breiten Reifen kurven Sie so sicher über den Schnee.

Was sollte man in Montreal unternehmen?

  • auf dem Markt Marché Jean-Talon Spezialitäten aus Kanada entdecken
  • ein Shopping-Tag fernab vom Mainstream im Stadtviertel Quartier Latin
  • durch die hippen Studentenviertel schlendern und dort Kaffee trinken
     
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.