Skip to main content

Lernen Sie die grösste Stadt Kanadas kennen: Toronto – vielfältig, multikulturell und aufgeschlossen. Die Stadt im Osten Kanadas hat einiges zu bieten und liegt zudem nahe bei den Niagarafällen. Oft wird Toronto mit New York verglichen, da die Metropole ebenfalls einen Schachbrett-Stadtplan und eine Skyline am Wasser hat. Auch kulinarisch kommen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Toronto nicht zu kurz. 

Während Sie in Toronto Englisch lernen, können Sie viele Outdooraktivitäten ausprobieren. Besuchen Sie den Toronto Zoo oder machen Sie eine gemütliche Fahrradtour. Wer sich auf dem Wasser wohl fühlt, kann beim Sportfischen, Segeln oder Bootfahren die kanadische Luft einatmen. Kanada ist zwar nicht für seine Schlösser bekannt, doch ein Abstecher zur Casa Loma lohnt sich. Das ehemalige Wohnhaus aus dem Jahre 1911 wird oft als Veranstaltungsort für Musik- und Kulturanlässe verwendet. Bei schlechtem Wetter können Sie sich im Vaughan Mills austoben: Das Modeparadies gehört zu den grössten Einkaufshäusern Kanadas.

Toronto: Kulturstadt Hotspot

Das kulturelle Angebot in der Metropole ist breit. Ein Highlight für alle Kulturfreunde ist das jährliche Filmfestival. Zu dieser Zeit können Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Toronto auf Stars wie George Clooney oder Quentin Tarantino treffen. Nebst diesem Highlight gibt es auch viele eindrucksvolle Museen und Konzerthallen. Oder man lässt sich einfach durch die Stadt treiben und saugt die jahrzehntelange Kultur auf.

Ab ins Grüne

Möchten Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Toronto mal etwas Naturluft? Dann können Sie raus aus der Metropole und ab ans Meer. Mit der Fähre erreichen Sie vom Hafen aus innert einer Viertelstunde. Toronto Island Einerseits können Sie die traumhafte Skyline bestaunen oder einen ruhigen Strandspaziergang unternehmen. Andererseits gibt es auch Aktivitäten wie Kanu fahren, einen Vergnügungspark und zahlreiche Grillplätze. 

 

Sehenswürdigkeiten in Toronto

Besuchen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Toronto die Art Gallery of Ontario. Diese Ausstellung gehört zu den bedeutendsten und grössten Kunstmuseen Nordamerikas. Für Kunstbegeisterte somit ein Paradies. Aber auch für Semi-Kunst-Begeisterte ist diese Ausstellung eindrücklich. Alternativ lohnt sich ein Besuch ins ehemalige Industrieviertel Distillery District. Hier treffen Sie auf trendige Vintageshops, Bars und Restaurants.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Toronto?

  • Vom CN Tower die Stadt von oben bestaunen und freihändig die Kuppel umlaufen.
  • Besuchen Sie die grösste Hockeysammlung der Welt in der Hockey Hall of Fame.
  • Über den bunten Kensington Markt schlendern und in einem der vielen Cafés einkehren.

Freizeitmöglichkeiten in Toronto

Verbinden Sie Ihren Sprachaufenthalt in Toronto mit dem Besuch der imposanten Niagarafälle. Die Wasserfälle sind getrennt in einen kanadischen und einen amerikanischen Teil. Im kanadischen Teil fällt das Wasser 52 Meter in die Tiefe. Mieten Sie einen Mietwagen oder nehmen Sie einfach einen der Fernbusse. Wer länger Zeit hat und in der Nähe übernachtet, kann die Niagarafälle sogar am Abend bestaunen, wenn diese beleuchtet sind.

Was sollte man in Toronto unternehmen?

  • ein Hockey Spiel besuchen
  • am Dundas Square das Geschehen beobachten
  • ein Spaziergang durch Chinatown unternehmen
     
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.