Skip to main content

Eine Sprachreise in Victoria entführt den Besucher in eine Stadt voll britischem Charme und das mitten in der kanadischen Wildnis auf Vancouver Island.

DENKMALGESCHÜTZTE INNENSTADT

Victoria wird stark vom Wasser geprägt und liegt friedlich an einer kleinen Bucht. Fisherman's Wharf, Inner und Upper Harbour bilden den Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen auf dem nassen Element. Im Zentrum der Stadt befindet sich eine charmante Fussgängerzone mit zahlreichen denkmalgeschützten Gebäuden. Aus ehemaligen Lagerhallen oder Baracken im viktorianischen Stil sind hier sehenswerte Museen, Geschäfte und Restaurants entstanden. Zusammen mit 14 weiteren sogenannten «Neighbourhoods » wie Chinatown, Jubilee oder Rock Bay bildet Downtown das gesamte Stadtgebiet. In Victoria trifft man immer wieder auf die Geschichte der Ureinwohner, der sogenannten «First Nations». Auch heute noch hat ein grosser Teil der Bevölkerung indianische Wurzeln. Durch die Zuwanderung von Amerikanern, Europäern, Asiaten und Chinesen ist in der Stadt eine multikulturelle und offene Gesellschaft entstanden. Ein Sprachkurs in Victoria zeigt dem Besucher sowohl die reiche Geschichte der Region wie auch eine wunderbare und abwechslungsreiche Gegenwart.

Schulen in Victoria/Vancouver Island

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018

Die drei Monate in Victoria gaben mir die Möglichkeit, ein Land und seine Kultur wirklich kennenzulernen.

Nadja Christen - Victoria

GLASKLARE SEEN UND DICHTE WÄLDER

Auf Vancouver Island herrscht ein für kanadische Verhältnisse sehr angenehmes Klima. Es ist ausgesprochen mild und Schnee fällt meist nur in höheren Lagen. Trotzdem sind die Gipfel in der Region im Winter ein beliebtes Skigebiet. Der Küste entlang erstrecken sich ausgedehnte Regenwälder mit für Kanada typischen hohen Bäumen. In diesen Wäldern tummelt sich eine ausgesprochen faszinierende Tierwelt. Schwarzbären streifen durch das Dickicht meist auf der Suche nach pflanzlichen Nahrungsquellen. Pumas schleichen elegant durch Büsche und Wölfe jagen im Rudel durch den Wald. Gerade im Norden von Vancouver Island befindet sich viel unberührte Natur, welche als Nationalpark geschützt ist. Zahlreiche Strände mit wildem Charakter, blubbernde, heisse Quellen oder glasklare Seen und Flüsse verteilen sich überall auf der Insel. Als Besucher darf man sich eine Bootstour mit Walbeobachtung auf keinen Fall entgehen lassen – ein unvergessliches Erlebnis.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.