Skip to main content

Ob Winter, Sommer, Herbst oder Frühling, Whistler bietet das ganze Jahr über jede Menge. Ob Naturliebhaber, Abenteurer oder Kulturinteressierte, es kommen alle auf ihre Kosten. So fällt es Ihnen während dem Sprachaufenthalt in Whistler leicht, sich im freundlichen Bergdorf die Zeit zu vertreiben. Auch das Stadtzentrum lädt mit seiner Fussgängerzone und Shops, kleinen Cafés und Festivals zum Verweilen ein.

Im 2010 wurden in Whistler die Olympischen Winterspiele ausgetragen und daher wird das Skigebiet als das beste in Nordamerika angesehen. Nebst über 200 Pisten, welche durch rund 33 Lifte versorgt werden, bietet das Gebiet auch preisgekrönte Parks, sodass Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Whistler auch an Ihrer Freestyle-Technik feilen können. Für die Adrenalinfreudigen gibt es die Möglichkeit, zum Heli-Skifahren, bei dem Sie über unberührte Pisten schweben. Natürlich können auch weitere Wintersportmöglichkeiten wie Schneeschuhlaufen, Eisfischen oder Hundeschlitten fahren ausprobiert werden. Sie sehen, es bleiben keine Wünsche offen.

Whistler: Downhill Paradies

Allen Downhill-Freunden dürfte Whistler schon länger ein Begriff sein. Der Whistler-Mountain-Bike-Park gehört zu den beliebtesten Bikeparks der Welt. Wenn Sie Glück haben, findet während Ihrem Sprachaufenthalt in Whistler einer der Red-Bull-Events statt. Zum Beispiel das Joyride, bei dem Bike Profis Ihr Können präsentieren. Aber auch Anfänger finden ihren passenden Trail und können daher die Sportart ausprobieren.

Den Schwarzbären auf der Spur

War es immer schon ein Traum von Ihnen, Bären in der freien Natur zu beobachten? Dann werden für Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Whistler Träume wahr. Denn, wenn Sie Glück haben, sichten Sie den Schwarzbär entlang eines Highways, wo er hinkommt, um die saftigen Gräser am Waldrand zu fressen. Natürlich können Sie sich auch einer Tour in Begleitung ausgebildeter Forscher anschliessen, um der Natur und den Tieren gegenüber respektvoll zu begegnen.

Sehenswürdigkeiten in Whistler

Obwohl das Audain Art Museum im Privatbesitz ist, ist es auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Bereits die Architektur und der Standort sind einmalig. Dunkle Metallblechverkleidungen treffen auf eine warme Atmosphäre in den Innenräumen. Zudem gibt ein grosses Panoramafenster mit Ausblick auf den angrenzenden Wald. Die Ausstellung umfasst kanadische Künstler sowie Masken der indianischen Ureinwohner aus British Columbia. 

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Whistler?

  • Fühlen Sie sich für einmal wie ein Olympiastar und besuchen Sie den Olympic Park.
  • Um einen Überblick über die gastronomische Szene zu erhalten, eignet sich eine Whistler Tasting Tour.
  • Im Squamish Lil'wat Cultural Centre  kann das Erbe der First Nations bewundert werden.

 

Freizeitmöglichkeiten in Whistler

Fliegen Sie während einer Zipline Tour über die majestätischen Berge in Whistler. Besonders cool ist, dass jeweils zwei Personen gleichzeitig hinab sausen können, was auch gleich doppelten Spass garantiert. Zudem hat es verschiedene Strecken; die einen etwas höher, die andere dafür umso schneller. Da diese Tour zu den beliebtesten Touren gehört, lohnt es sich, je nach Saison und Anzahl Personen zu reservieren.

Was sollte man in Whistler unternehmen?

  • Stand-Up Paddling auf dem Rainbow Lake
  • im Scandinave Spa Whistler relaxen
  • eine Fahrt mit der längsten Seilbahn der Welt
     
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.