Skip to main content

Die wahren Schätze dieser Stadt befinden sich etwas ausserhalb, denn mit dem Abel Tasman, dem Kahurangi und dem Nelson Lakes Nationalpark findet man hier eindrückliche und pure Natur. Für Naturliebhaber ist deshalb ein Sprachkurs in Nelson genau das Richtige.

AUSGANGSPUNKT INS PARADIES

Die Stadt ist mit rund 50'000 Einwohnern übersichtlich und man findet sich schnell zurecht. Trotzdem bietet der Ort mit viktorianischer Architektur, einigen Kunstgalerien, süssen Cafés und einer guten Auswahl an Nachtlokalen genügend Abwechslung. Im Zentrum steht auf einer kleinen Anhöhe die Christ Church Cathedral, die als ständiger Orientierungspunkt sehr hilfreich ist. Die Sprachschulen in Nelson befinden sich meist ebenfalls mitten in der Stadt. Die Einkaufspassagen und der wöchentliche Markt liegen dadurch direkt vor der Tür. Bekannt sind auch das Arts und das Jazz Festival von Nelson, welche jedes Jahr viele Leute anziehen. Doch die eigentlichen Attraktionen liegen ausserhalb. Was in dieser Region nämlich darauf wartet entdeckt zu werden, hat es in sich: Üppige Urwaldvegetation geht über in eine hügelige Landschaft, welche wiederum hinunterverläuft in kleine einsame Badebuchten mit idyllischen Stränden.

Sprachschulen in Nelson

Buchen Sie jetzt Ihren Sprachaufenthalt in Nelson und geniessen Sie morgen Ihre Reise!

Im Sprachkurs wurde ich super aufs FCE-Diplom vorbereitet und hatte jeden Tag Spass.

Stella Krieg - Nelson

NATURWUNDER: ABEL TASMAN

All dies findet man im Abel Tasman Nationalpark. Dieser lädt zu ausgedehnten Wanderungen, schönen Bade- oder auch Campingausflügen ein. Idealerweise nimmt man sich für den Park einige Tage Zeit und übernachtet gleich hier. Egal ob man einen der Campingplätze nutzt oder etwas luxuriöser in einer Lodge vor Ort wohnt, in der puren Natur wird man auf jeden Fall abschalten können. Eine Kajak-Tour führt einen vorbei an wunderbaren Strandabschnitten, Robbenkolonien und felsigen Klippen. Wer eine Erfrischung braucht, paddelt einen der zahlreichen Strände an und stürzt sich ins türkisblaue Wasser. Im dichten Urwald zirpen abertausende Grillen und sorgen so für eine ganz besondere Atmosphäre. Mehrere Aussichtspunkte, welche über den Park verteilt sind, bieten einen atemberaubenden Blick über diese eindrückliche Szenerie. Der weltbekannte Coast Track führt vorbei an goldfarbenen Stränden und artenreichem Waldgebiet.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.