Skip to main content

Ein Sprachaufenthalt in Kapstadt führt Sie in den Süden des afrikanischen Kontinents. Die Stadt lockt mit zahlreichen Aktivitäten, einer wunderschönen und aussergewöhnlichen Natur- und Tierwelt, freundlichen Einwohnern und leckerem Essen. Egal ob

sie lieber gemütlich am Strand liegen und die Sonne geniessen oder während einer Safari das Abenteuer suchen, Kapstadt bietet sehr viel Verschiedenes.

Kapstadt ist ein vielseitiger Ort, der vor allem durch die Schönheit der Natur besticht. Die Stadt liegt umgeben von felsigen Bergen, was dem Stadtbild eine aussergewöhnliche und eigene Atmosphäre verleiht. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist der Tafelberg. Nutzen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Kapstadt den seltenen Moment, wenn das Felsmassiv wolkenfrei ist. Mit der Seilbahn oben angekommen, bietet sich Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf das Meer und die zu Ihren Füssen liegende Stadt. Als weiterer Geheimtipp, vor allem zum Beobachten eines wunderschönen Sonnenunterganges, zählt der Lion’s Head.

Kapstadt: ein Daheim für Tiere

Tierfreunde sind in Kapstadt am richtigen Ort. Egal ob im Wasser oder an Land, die Stadt bietet unzähligen Tierarten ein zu Hause. Bei einem Strandbesuch werden Sie bestimmt auf Robben, Haie oder Pinguine treffen. Auch freche Paviane und verschmuste Giraffen sorgen während Ihrem Sprachaufenthalt in Kapstadt für einmalige Erlebnisse. Auf einer Safari können Sie die bekannten «Big Five» – Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden – bewundern.

Der südlichste Punkt Afrikas

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Kapstadt kommen Sie um einen Ausflug an den südlichsten Punkt Afrikas, das Kap der Guten Hoffnung, nicht herum. Alleine die Anreise über den Chapman’s Peak Drive bietet ein Highlight nach dem anderen. Hier geniessen Sie eine atemberaubende Aussicht auf den Ozean und die umliegende Umgebung. Am Eingang des Nationalparks geht es auf einem kurzen Fussweg bis zur bekannten Tafel und zum sehenswerten Leuchtturm.

Sehenswürdigkeiten in Kapstadt

Nehmen Sie während Ihrer Zeit in Kapstadt an einem Ausflug auf Robben Island teil. Die Insel spiegelt die Vergangenheit Kapstadts wider und während der mehrstündigen Inselrundfahrt erfahren Sie viel Interessantes über deren Vergangenheit. Höhepunkt ist die Besichtigung des Gefängnisses, in welchem auch Nelson Mandela über Jahre inhaftiert war. Ein ehemaliger Häftling begrüsst die Besucher und steht für Fragen zu dieser Zeit zur Verfügung.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Kapstadt?

  • Flanieren Sie an der V&A Waterfront entlang und stöbern Sie in den Geschäften nach Souvenirs.
  • Unternehmen Sie eine Tour auf der Garden Route und machen Sie einen Abstecher in die zahlreichen Ortschaften auf der Strecke.
  • Besuchen Sie den Kirstenbosch Botanical Garden mit den rund 6000 aussergewöhnlichen Pflanzenarten.

Freizeitmöglichkeiten in Kapstadt

Das hektische Treiben der Grossstadt verschwindet während einem Besuch auf dem Green Market Square. Der Marktplatz ist umringt von Häusern im Art-déco-Stil einer anglikanischen Kirche aus dem Jahre 1871 und zahlreichen gemütlichen Cafés. Auf dem bekannten Flohmarkt gibt es vielfältige Souvenirs in Form von Textilien und Kunsthandwerken zu kaufen. Also los! Feilschen Sie um Ihr favorisiertes Produkt.

Was sollte man in Kapstadt unternehmen?

  • in der grünen Oase Company's Garden unter den schattenspendenden Bäumen entspannen
  • ein Nachtessen im höchsten Gebäude von Kapstadt, dem Top of the Ritz, geniessen
  • sportliche Aktivitäten, wie Kite-Surfen oder den Nationalsport Rugby, ausprobieren
Kapstadt
Kapstadt
Kapstadt
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.