Skip to main content

Ihr Sprachaufenthalt in Boston bringt Sie in DIE Studentenstadt Amerikas schlechthin. Die Stadt darf aber nicht nur auf die vielen Studierenden, ihre Partys und die schönen Campus reduziert werden. In Boston finden Sie europäische Einflüsse der ersten Einwohner, wie zum Beispiel typische englische Bauten aus Backsteinen. So gehört der Mix der vielen verschiedenen Kulturen zu dieser Stadt dazu. 

Boston; hier fühlt sich die USA wie Europa an. Obwohl ein Sprachkurs in Boston Sie in eine grössere Stadt führt, ist das heimische Gefühl schnell da. Denn Boston erinnert eher an eine europäische Stadt als an eine amerikanische Riesenmetropole. Zwischen Wolkenkratzern entdecken Sie altehrwürdige Gebäude, Grünflächen und interessante Architektur aus verschiedenen Jahrhunderten. Nicht nur die Studierenden, sondern auch die übrigen Einwohner der Stadt gehören vielen verschiedenen Kulturen an. Das ergibt einen interessanten Mix aus unzähligen Nationalitäten. Machen Sie Bekanntschaft mit dem multikulturellen Mix Bostons.

Boston: Zu Fuss die Stadt erkunden 

Während einer Sprachreise nach Boston gehört eine Stadttour unbedingt dazu. Hierzu eignet sich der Freedom Trail bestens. Eine rote Linie am Boden, bestehend aus angemalten Ziegeln, weist den Weg durch die Stadt. Auf vier Kilometer entdecken Sie 16 Sehenswürdigkeiten: vorbei an Gebäuden, in verschiedene Parks, an Hochhäusern entlang, vorbei an Statuen, dem Hafen und weiteren Highlights der Stadt. Das beste an der Tour; sie ist kostenlos und hat kein Zeitlimit.

Die Boston Red Sox 

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Boston sollten Sie sich auf jeden Fall ein Ticket für ein Baseballspiel der Boston Red Sox kaufen. Das Heimstadion der Boston Red Sox, der Fenway Park, ist das älteste Baseballstation in Amerika, welches bis heute genutzt wird. Die ganze Stadt ist vor einem Spiel im Boston Red Sox-Fieber. Autoaufkleber, Reklametafeln, Shirts, Baseballmützen,… Sie werden immer wieder auf Fanartikel treffen.

Sehenswürdigkeiten in Boston

Ein Sprachaufenthalt in Boston führt Sie in eine typische Studentenstadt. Zahlreiche Top-Universitäten, unter anderem die weltbekannte Harvard Universität, liegen in Boston. Riesige Campus mit mehreren Gebäuden und Parks bieten Studierenden aus aller Welt eine geeignete Lernatmosphäre. Aber nicht nur die Lernatmosphäre ist von den Studierenden geprägt, auch das Freizeitangebot kommt locker, abwechslungsreich und interessant daher.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Boston?

  • Ein Spaziergang durch das gemütlichste und schönste Viertel Beacon Hill
  • Im Winter stehen Iglus auf der Rooftop-BarEnvoy Hotel
  • Mit einem Schwanenboot auf dem See im Public Garden fahren

Freizeitmöglichkeiten in Boston

Ihre Sprachreise nach Boston können Sie gut mit einem Ausflug nach Martha’s Vineyard verbinden. Martha’s Vineyard ist eine Insel, auf der Sie sowohl Filmkulissen aus der Weisse Hai als auch zahlreichen Prominenten begegnen. Viele Besucher kommen zur Erholung und geniessen dabei einfach die Idylle. Lassen auch Sie sich von den Stränden überzeugen und geniessen Sie ein ruhiges Inselleben. Kleine Boutiquen und Cafés laden ebenfalls zum Verweilen ein.

Was sollte man in Boston unternehmen?

  • sich mit Studierenden auf eine Pub-Tour begeben
  • ein Segelausflug in den Sonnenuntergang mit bester Sicht auf die erleuchtete Stadt
  • eine Harvard-Tour über den Campus mit zahlreichen Insider-Tipps rund um die Universität
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.