Skip to main content

In Spa findet man sowohl Ruhe und Erholung als auch Geschwindigkeit und Adrenalinschübe. Als Heilbad bietet der Ort genügend Möglichkeiten zur Regeneration und die Formel 1-Rennstrecke verspricht Action für Fans des schnellen Rennsports.

BADEORT FÜR WOHLHABENDE 

Spa ist eine der bekanntesten Städte Belgiens und liegt in den Ardennen, rund 35 km von der deutschen Grenze entfernt. Bekannt ist Spa vor allem als Heilbad, welches vor allem im 18. und 19. Jahrhundert bevorzugter Badeort für Wohlhabende war. Verschiedene Quellen im Ort und in der Umgebung bringen kaltes, eisenhaltiges Wasser hervor. Im Ort befindet sich ein kleines Kurhaus mit eigener Quelle («Pouhon Pierre Le Grand»), wo das Wasser während den Öffnungszeiten gekostet werden kann. Auch die «Source Barisart», eine etwas ausserhalb liegende Quelle, kann ebenfalls besichtigt werden. Die Herkunft des Namens Spa ist jedoch umstritten. Eine Theorie führt den Namen auf das germanische Wort für «speien» oder «spucken» zurück, wonach eine Quelle in der Umgebung bezeichnet wurde. Der Name ging dann jedoch im 14. Jahrhundert auf die Ortschaft über. Neben Kurgästen kommen auch die Motorsportfreunde in Spa voll auf ihre Kosten. Mit einer Länge von 6'976 Kilometern ist Spa-Francorchamps der längste Kurs im Rennkalender der Formel 1. Neben Monaco gehört der belgische Ardennenkurs zu den ausgesprochenen Fahrerstrecken. Gerade die herausfordernden Kurvenkombinationen trennen in Belgien die Spreu vom Weizen. Nicht umsonst wird der Rennkurs auch die «Ardennen-Achterbahn» genannt.

Schulen in Spa

Filters
Filters
Buchen Sie jetzt Ihren Sprachaufenthalt in Spa und geniessen Sie morgen Ihre Reise!

In Havanna fühlte ich mich in der Zeit oft 100 Jahre zurückversetzt.

Nicole Weibel - Havanna
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Live Chat