Skip to main content

Bordeaux – eine Metropole für Feinschmecker, Stadt für Weinliebhabende, Ort für Geniesser und Hafen für Kunstschaffende. Diese wundervolle Stadt an der Garonne ist wirtschaftliches und politisches Zentrum von Frankreichs Südwesten. Während Ihrem Sprachaufenthalt in Bordeaux lernen Sie Französisch in einer sehr innovativen, geschichtsträchtigen und dynamischen Stadt, in der es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt.

Das Zentrum von Bordeaux besticht durch architektonische Perfektion des 18. Jahrhunderts und wurde 2007 zum UNESCO-Welterbe ernannt. Die Fassade aus Sandstein der Häuserzeilen hin zur Garonne ist weltberühmt. Sie spiegelt sich im Miroir d’eau auf dem Place de la Bourse – eines der Highlights dieser wunderbaren Stadt, welches in heissen Tagen für etwas Abkühlung sorgt. Das Zentrum und viele Quartiere in Bordeaux wurden in den letzten Jahren verkehrsberuhigt und zu Fussgängerzonen umgewandelt. So lässt es sich während Ihrem Sprachaufenthalt in Bordeaux herrlich durch die vielen Gassen und Prachtstrassen flanieren.

Bordeaux: Weinberge und Gastronomie

Die Natur hat in der Umgebung von Bordeaux optimale Bedingungen geschaffen für den Weinbau. So ist die Stadt zum Mittelpunkt geworden für eines der grössten Weinanbaugebiete für Qualitätsweine. Am besten Sie geniessen die edlen Tropfen zu einer lokalen Köstlichkeit. Bordeaux ist ein Paradies für Feinschmecker. Die Vielfalt an Restaurants, Cafés, Wein-Bars, Märkten und Imbissen wird Sie begeistern und Ihnen einige Gaumenfreuden bescheren. 

Innovation und Verjüngung

Bordeaux ist jünger geworden. So trifft man heute Designerläden, Streetart an den Fassaden, Skateparks, trendige Bistros, Terrassen an jeder Strassenecke, Kulturtreffpunkte und innovative Bars an. Dazu gehört beispielsweise das Darwin Eco Système: Ein spannendes Kulturprojekt auf einem brachgelegten Industrieareal. Die kulturelle Agenda ist stets gut gefüllt mit Ausstellungen, Konzerten, Strassenkunst, Festen, Aufführungen und Veranstaltungen. 

Sprachschulen in Bordeaux

Sehenswürdigkeiten in Bordeaux

Bordeaux erwartet Sie mit dutzenden Sehenswürdigkeiten. Spazieren Sie über die geschichtsträchtige Steinbrücke Pont de Pierre, erkunden Sie die Altstadt mit der Basilique Saint-Michel und der Porte de la Grosse Cloche, bestaunen Sie das Grand Theatre, entdecken Sie lokale Köstlichkeiten auf dem farbenfrohen Marché des Capucins und besuchen Sie unbedingt die Vinothek l’Intendant, wo sie eine wunderschöne spiralförmige Treppe erwartet.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Bordeaux?

  • Erleben Sie, wie sich die Hubbrücke Pont Jacques Chaban Delmas öffnet, um Platz für die Kreuzfahrtschiffe zu machen.
  • Besuchen Sie die Cité du Vin und erfahren Sie mehr über den Weinbau in einem einzigartigen architektonischen Bauwerk.
  • Schlendern Sie über einen der grössten Plätze Europas, den Place des Quinconces, mit dem imposanten Monumentalbrunnen.

Freizeitmöglichkeiten in Bordeaux

Auch bei einem längeren Sprachkurs in Bordeaux kommt keine Langeweile auf. Bummeln Sie durch die Rue Sainte-Catherine mit den vielen Läden und Spezialitätengeschäften, entdecken Sie die Weinberge der Umgebung Bordeauxs im Sattel auf dem Fahrrad oder buchen Sie eine Führung auf einem der Weingüter. Auch ein Abstecher ins Küstenstädtchen Arcachons am wilden Atlantik ist sehr lohnenswert: Hier Finden Sie eine der grössten Sanddüne Europas, die Dune du Pilat.

Was sollte man in Bordeaux unternehmen?

  • Einen Spaziergang entlang dem rechten GaronneUfer im Grünen
  • auf einem Flussboot eine Bootstour machen
  • das mittelalterliche Dorf Saint-Emilion inmitten des Weinanbaugebietes besuchen
Bordeaux
Bordeaux
Bordeaux
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.