Skip to main content

La Rochelle ist eine kleine und übersichtliche Stadt an der französischen Atlantikküste. Während Ihrem Sprachaufenthalt in La Rochelle wird Sie diese pittoreske Stadt mit den mittelalterlichen Türmen und Festungsmauern, den lauschigen Arkadengängen,

dem alten Hafenbecken mit den zahlreichen imposanten Segelyachten und die vorgelagerten Inseln Île de Ré und Île d’Oléron umgehend in Ihren Bann ziehen.

Bummeln Sie während Ihrem Sprachkurs in La Rochelle durch die geschichtsträchtigen Gassen der wunderschönen Altstadt und geniessen Sie die salzgeschwängerte, frische Atlantikluft bei einem Spaziergang entlang des alten Hafenbeckens. Hier spielt die internationale Schifffahrt kaum mehr eine Rolle, aber der Hafen ist auch heute noch wichtig für die Fischerei und es ankern prächtige Segelyachten. Dank eines militärischen Abkommens im 2. Weltkrieg wurde der historische Hafen und die mehr als 800 Jahre alte Altstadt glücklicherweise erhalten. So stehen heute am Marktplatz noch Fachwerkhäuser aus dem Mittelalter.

LA ROCHELLE: GAUMENFREUDEN AM ATLANTIK

Für Freunde von Fisch und Meeresfrüchten ist La Rochelle ein Paradies. Schlemmen Sie sich beim Französisch lernen in La Rochelle durch die vielen Spezialitäten und geniessen Sie die frischen Zutaten direkt aus den wilden Gewässern des Atlantiks. Und wenn Sie genug haben von Austern, Crevetten, Taschenkrebsen und Meeresschnecken sollten Sie unbedingt die vielen Käsesorten, die herzhaften «galettes» oder die süssen Crèpes probieren.

PULSIERENDES NACHTLEBEN

La Rochelle ist eine pulsierende Kleinstadt, in der keine Langeweile aufkommt. In Frankreich gibt es wohl keine Stadt mit mehr Kneipen pro Einwohner. Aufgrund der langen Seefahrtgeschichte, hat es auch heute noch beinahe an jeder Ecke ein Pub oder eine ehemalige Seemannskneipe. Wenn früher nach wochenlanger Reise auf hoher See die grossen Schiffe anlegten, war die Besatzung froh um festen Boden unter den Füssen und Gelegenheit zum Feiern.

Klima in La Rochelle

Quelle: Wetteronline
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur (in °C) 9 10 12 15 18 21 22 22 21 18 13 10
Min. Temperatur (in °C) 6 6 8 10 13 16 18 18 16 13 10 7
Regentage 11 8 9 8 8 7 7 6 6 10 12 12

Sprachschulen in La Rochelle

Sehenswürdigkeiten in La Rochelle

Während Ihrem Sprachaufenthalt in La Rochelle gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Da ist zum einen die historische Altstadt, die Rue des Merciers mit den prunkvollen Arkadengängen und den vielen Boutiquen, zum anderen die Tour St. Nicolas und die Tour de la Chaine, welche das Wahrzeichen von La Rochelle bilden. Die beiden Türme wurden früher über Nacht verbunden, um die Hafenzufahrt zu blockieren und die Stadt zu schützen.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in La Rochelle

  • Spazieren Sie über die Rue sur les murs, der 600 Meter langen begehbaren Stadtmauer.
  • Gehen Sie durch die Porte de la grosse Horloge und bestaunen Sie das imposante Stadttor.
  • Besuchen Sie das Neptunéa – Musée maritime und erfahren Sie mehr über die Seefahrtsgeschichte von La Rochelle.

Freizeitmöglichkeiten in La Rochelle

Während der Sommermonate verwandelt sich das Deck der «France1» im Museumshafen von La Rochelle in die schönste Outdoor-Bar der Stadt. Geniessen Sie einen Feierabenddrink während dem die Sonne im endlosen Atlantik versinkt. Tagsüber zählt ein Besuch der vorgelagerten Insel Île de Ré zu den beliebtesten Freizeitmöglichkeiten. Hier entspannen Sie herrlich an langen Sandstränden und finden idyllische Ortschaften und ruhige Ecken.

Was sollte man in La Rochelle unternehmen?

  • sich durch das Kneipenviertel Saint-Nicolas von Bar zu Bar treiben lassen
  • in einem der vielen kleinen Parks Boule spielen
  • mittwochs und samstags durch den bunten Wochenmarkt schlendern
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.