Skip to main content

Studentenstadt und Ort der heilenden Wasser – Vichy hat eine ganze Menge zu bieten. Der Ort ist übersichtlich und überzeugt trotzdem durch ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

GEMÜTLICHKEIT MITTEN IN FRANKREICH

Im Herzen von Frankreich, genauer in der Region Auvergne liegt die wunderschöne Kleinstadt Vichy. Zu den Bewohnern des übersichtlichen Städtchens gehören vor allem auch viele Studenten. Dies macht eine Sprachreise in Vichy natürlich besonders attraktiv. Die Umgebung ist einfach optimal, um die eigenen Französischkenntnisse zu verbessern. Die Einheimischen gelten als sehr freundlich und aufgeschlossen. Auch an Freizeitmöglichkeiten mangelt es Vichy nicht: von einem Ballettabend über eine Stadttour bis hin zum Ausflug ins atemberaubende Grün der umgebenden Landschaft der Auvergne – hier findet sich für jeden eine Möglichkeit, den Aufenthalt kurzweilig zu gestalten.

Schulen in Vichy

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018

DIE HEILENDE KRAFT DES WASSERS

Bekannt wurde die französische Stadt aufgrund ihrer Thermalquellen, deren Wasser angeblich eine heilende Wirkung hat. 1676 und 1677 besuchte die Marquise de Sevigné, eine Hochadlige dieser Zeit, Vichys Quellen, um ihr Rheuma in den Händen zu behandeln. Seither ist Vichy ein berühmter Kurort, der jährlich tausende von Erholungstouristen anlockt. Auf dem Stadtgebiet entspringen insgesamt zwölf Quellen. Heute werden aber nur noch sechs von ihnen genutzt, darunter drei heisse (zwischen 34° und 43° Celsius) und drei kalte (zwischen 22° und 27° Celsius). Verdauungsfördernd sollen die Vichy-Pastillen sein, die aus den Salzen des kostbaren Wassers hergestellt werden.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.