Skip to main content

Ihr Sprachaufenthalt in Guadeloupe führt Sie ins «Land der schönen Wasser», wie die Arawak-Indianer ihre neun Inseln liebevoll nennen. Das prächtige Inselreich hat die Form eines Schmetterlings und vereint das Savoir-vivre Frankreichs mit dem Charme der Karibik. Verschlungene Flüsse, verborgene Kanäle und donnernde Wasserfälle zieren die grünen Berge und ausgedehnten Mangrovenwälder.

Guadeloupe, von den Einheimischen auch «Gwade» genannt, wird wegen der wunderschönen Natur, den weissen Traumstränden und dem türkisfarbenen Wasser auch als französische Karibikinsel bezeichnet. Während Ihrem Sprachaufenthalt in Guadeloupe haben Sie die Möglichkeit ein Naturschauspiel der besonderen Art zu beobachten. Auf Grand-Terre am Pointe des Chateaux treffen das Karibische Meer und der Atlantische Ozean aufeinander. Auch auf der Hauptinsel Basse-Terre sind Naturliebhaber genau richtig. Hier treffen Gegensätze aufeinander: Vulkanlandschaften, Wasserfälle, Buchten und weisse Sandstrände zieren diese Insel.

In Guadeloupe Französisch lernen

Ihr Sprachkurs in Guadeloupe führt Sie nicht nur auf die grösste Insel der kleinen Antillen, sondern auch an einen geschichtsträchtigen Ort. Die Insel Guadeloupe wurde von Christoph Kolumbus im Laufe seiner zweiten Reise entdeckt. Aber auch für die einstige Sklaverei ist Guadeloupe bekannt. Im Jahr 1848 wurde die Sklaverei auf der Insel aufgehoben und noch heute feiern die Einheimischen dieses Ereignis jährlich zu lauten Reggae-Klängen.

Das Savoir-vivre in der Karibik

Warum in Montpellier, Paris oder Bordeaux Französisch lernen, wenn dies auch in der Karibik geht? Während Ihrem Sprachaufenthalt in Guadeloupe haben Sie die Möglichkeit, die lebensfrohe und warmherzige Bevölkerung kennenzulernen. Vor allem in Kneipen bei einem Rum mit Limetten und Rohrzucker oder auf dem lebendigen Nachtmarkt bei einem delikaten «Sorbet Coco» kommen Sie mit Einheimischen ins Gespräch und lernen so auch deren Leben kennen.

Guadeloupe: Facts & Figures 

Hauptstadt: Basse-Terre
Landessprache: Französisch
Einwohnerzahl: 397 990
Fläche: 1 633 km²
Währung: Euro (EUR)

Destinationen in Guadeloupe

Reiseinformationen

Als Schweizer Bürger benötigen Sie für die Einreise nach Guadeloupe eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass. Ausserdem ist das Ticket für die Rück- oder Weiterreise vorzuweisen – sonst kann die Einreise verweigert werden. Für einen Aufenthalt von maximal drei Monaten brauchen Sie kein Visum. Da sich Einreisebestimmungen ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich bei der zuständigen Botschaft oder beim Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten zu informieren.


- 5 Std. (entspricht der Winterzeit in der Schweiz)


Für Guadeloupe werden Standardimpfungen wie Diphterie, Masern, Pertussis und Tetanus empfohlen. Die Gelbfieber-Impfung ist nur obligatorisch, wenn man aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet einreist. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Arzt.


Guadeloupe gilt allgemein als sicheres Reiseziel. Rechnen Sie bei Wanderungen genügend Zeit ein und planen Sie diese gut. Bei Unsicherheiten zur Lage auf Guadeloupe empfehlen wir, die Reisehinweise des EDAs zu konsultieren.


Auf Guadeloupe finden Sie 2-Loch-Steckdosen vor, weshalb Sie viele Geräte aus der Schweiz nutzen können. Für Geräte mit einem 3-Loch-Stecker wird empfohlen, einen Adapter mitzunehmen.


In der Gastronomie ist das Trinkgeld bereits inbegriffen. In allen anderen Bereichen wird ein Trinkgeld von 10 bis 15 Prozent empfohlen. 


Wir empfehlen Guadeloupe

Französisch lernen unter der karibischen Sonne, leckeres Essen und lebensfrohe Menschen, diese Möglichkeit bietet die Antilleninsel Guadeloupe.

Warum wir Guadeloupe lieben

  • weil Guadeloupe eine charmante und einzigartige Landschaft besitzt
  • weil Sie in Guadeloupe ein Gefühl von karibischem Flair erhalten
  • weil Guadeloupe strahlend weisse Traumstrände besitzt

UNSER BUCHTIPP

Möchten Sie sich auf Ihren Sprachaufenthalt in Guadeloupe kulturell vorbereiten? Es gibt zahlreiche Bücher, die sich um Guadeloupe drehen oder den Schauplatz in Guadeloupe haben. Hier finden Sie unseren Favoriten:

Guadeloupe und seine Inseln

von Heidrun Brockmann & Stefan Sedlmair

Zu den Perlen der französischen Karibik gehören zweifelsohne die Inseln Guadeloupes. Wer hier einmal Palmenstrände, Regenwald, Mangrovensümpfe, Bergwelten und ein Bad im türkisfarbenen Meer genossen hat, wird immer wieder zurückkehren wollen. 

Jetzt online bestellen

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.