Skip to main content

Sattgrüne schier unendliche Wälder, tiefblaue Seen und Bären aus nächster Nähe: Kanada ist definitiv ein Paradies für Naturliebhabende. Aber auch Grossstadtlovers kommen in Montréal oder Québec auf ihre Kosten. Entdecken Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Kanada das Land des Ahornblatts und lernen Sie Französisch in Übersee.

Kanada ist flächenmässig das zweitgrösste Land der Welt – gut 40 Prozent davon ist Wald. Wunderbare Voraussetzung also für lange Wanderungen während Ihrem Sprachaufenthalt in Kanada. Der Algonquin Park in der Nähe von der Millionenstadt Montréal eignet sich hierfür perfekt. Geniessen Sie die Aussicht über die Baumkronen von einem Felsenplateau und paddeln Sie mit dem Kanu auf einem der 2400 Seen. Wenn Sie Glück haben, begegnen Sie Elchen, Bären oder Bibern. Falls Sie eine Auszeit vom Grossstadt-Leben brauchen, finden Sie im Parc National De La Mauricie in der Nähe von Québec Erholung: Baden in Kaskaden, mountainbiken in der Wildnis und campen am See.

In Kanada Französisch lernen

Obwohl der grössere Teil von Kanada englischsprachig ist, wird vor allem in der Provinz Québec französisch gesprochen. Das kanadische Französisch ist einerseits vom kanadischen Englisch beeinflusst, andererseits von der Sprache der indigenen kanadischen Völker. Und wenn Sie bis jetzt dachten, dass die französische Sprache nasal tönt, dann werden Sie während Ihrem Sprachkurs in Kanada erstaunt sein, wie nasal das kanadische Französisch klingt.

Villes festivalières Québec et Montréal

Das ganze Jahr durch feiern die Québecer und die Montréaler Festivals. Ob im bitterkalten Winter oder im heissen Sommer: Die Städte verwandeln sich jeweils ein paar Tage in Livemusik-Mekkas. Am Festival International de Jazz in Montréal, dem grössten Jazzfestival der Welt, haben schon Grössen wie Ray Charles oder Joe Cocker gespielt. In Québec hingegen ist das elftägige Festival d’été ein Highlight für alle Pop-Musikfans.

Kanada: Facts & Figures

Hauptstadt: Ottawa
Landessprache: Englisch, Französisch
Einwohnerzahl: 36 503 097
Fläche: 9 984 670 km²
Währung: Kanadischer Dollar (CAD)

Destinationen in Kanada

Reiseinformationen

Bei einem Aufenthalt von maximal sechs Monaten benötigen Schweizer Bürger kein Visum. Sie müssen jedoch im Besitz eines bis über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepasses sowie der elektronischen Einreisegenehmigung ETA sein. Die Dauer der Aufenthaltsbewilligung wird bei der Ankunft von den Einreisebeamten individuell festgelegt. Da sich Einreisebestimmungen ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich bei der zuständigen Botschaft oder beim Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten zu informieren.


Kanada hat sechs verschiedene Zeitzonen. Je nach Stadt variiert die Zeitverschiebung zwischen zweieinhalb und sieben Stunden. (entspricht der Winterzeit in der Schweiz)


Für Kanada werden keine speziellen Impfungen verlangt. Standardimpfungen wie Diphterie, Masern, Pertussis und Tetanus werden allerdings wie in der Schweiz empfohlen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Arzt.


Kanada gilt allgemein als sicheres Reiseland. Sind Sie mit dem Auto unterwegs, sollten Sie längere Distanzen nicht unterschätzen und die Wettervorhersagen beachten. Bei Unsicherheiten zur Lage in Kanada empfehlen wir, die Reisehinweise des EDAs zu konsultieren.


Da die Steckdosen in Kanada von den hiesigen abweichen, brauchen Sie einen Adapter, um die mitgebrachten Geräte nutzen zu können.


In Kanada ist das Trinkgeld nicht in der Rechnung inbegriffen, deshalb ist ein Trinkgeld von 15 bis 20% üblich. Taxifahrern wird normalerweise ein Trinkgeld von 1$ gegeben. Bei Tourguides wird empfohlen, 15% der Ausflugskosten Trinkgeld zu geben.


Wir empfehlen Kanada

Ob Pancakes mit Ahornsirup, Pommes Frites mit Bratensauce (Poutine) oder würzige Québecer Pastete (Tourtière) — während Ihrem Sprachaufenthalt in Kanada lohnt es sich zu schlemmen.  

Warum wir Kanada lieben

  • weil man von der Grossstadt direkt in den weiten Nationalpark und wieder zurück kann
  • weil die Stille beim Kanufahren unbezahlbar ist
  • weil es in Kanada köstliche Biere aus Kleinbrauereien gibt
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.