Skip to main content

Auf der Karibik-Insel kommen viele kulturelle Einflüsse zusammen. Ein Sprachaufenthalt in Martinique verbindet müssiges Inselleben, Naturerleben und Einblick in die lebensfrohe kreolische Kultur.

Städte

Filters
Filters
Buchen Sie jetzt Ihren Französisch - Sprachaufenthalt und geniessen Sie morgen Ihre Reise!

DIE INSEL DER BLUMEN

Blumig wie ihr Name ist ihr Antlitz. „Madinina“, die Insel der Blumen, nennen die Einheimischen sie. Dabei blüht es nicht nur in den botanischen Gärten und Parks, auch in der freien Natur zieren Flamingoblumen und andere exotische Gewächse die kleine Tropeninsel zwischen Karibischem Meer und Atlantik. Es ist die Abwechslung, die Ihren Sprachaufenthalt in Martinique so interessant macht: Im Süden säumen Korallenriffe, weisser Sand und Palmen die türkisfarbenen Meeresufer. Tauchen, Bootfahren, Kitesurfen – die Liste an Aktivitäten ist lang und lässt mit Badetemperaturen um 26 Grad für Wasserliebhaber keine Wünsche offen. Das Bergland im Norden hingegen präsentiert sich rauer, feuchter und kühler. Üppige Wälder bedecken spitze Hügel. Schwarzer Sandstrand zeugt von vulkanischem Gestein. Hier ragt der Mont Pelée empor, ein Vulkan, der die alte Hauptstadt komplett zerstörte, heute aber mit seinen grünen Hängen und Wasserfällen beliebt für Wanderungen ist.

VIELE EINFLÜSSE

Abwechslungsreich wie ihre natürliche Kulisse ist auch das kulturelle Erbe Martiniques. Der Grossteil der Bevölkerung ist afrikanischer Herkunft. Auch indische und europäische Wurzeln mischen mit. Obwohl die Insel 7000 Kilometer von Frankreich entfernt liegt, sind die Einflüsse des Mutterlandes nicht zu übersehen. Französisch ist die offizielle Sprache. Doch wer ein astreines „Français“ erwartet, wird überrascht durch das charmante Martinique-Kreolische, das auch vom Englischen und afrikanischen Sprachen geprägt ist. Überall bereiten Brasserien, Crêperien und Seafood-Restaurants eine kulinarische Mischung aus französischer und kreolischer Küche zu. Lassen Sie sich während Ihrer Sprachreise in Martinique von der Lebensfreude der Bewohner anstecken – bei einem Streifzug durch die bunten Märkte, auf einem der Musikfestivals oder am Karneval, wenn sich die Bewohner in farbenprächtige Kostüme hüllen und rhythmische Klänge die ganze Insel erfüllen.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Live Chat