Skip to main content

Über 300 traumhafte Strände, nie kühler als 25 Grad und Wanderwege mit Ausblick auf idyllische Buchten und hügelige Landschaften: Martinique ist genau das Richtige, falls Sie reif für die Insel sind. Erleben Sie während Ihrem Sprachaufenthalt auf Martinique Vulkane und Wasserfälle und lassen Sie bei Outdoor-Aktivitäten Ihren Adrenalinpegel steigen. Lernen Sie Französisch im tropischen Frankreich.

Der Norden Martiniques ist geprägt von grün ummantelten Bergen und dunklen Vulkanen. Wandern Sie nach dem Sprachkurs auf Martinique auf den knapp 1400 Meter hohen Mont Pelé und geniessen Sie die atemberaubende Aussicht über die Insel. Der Wanderweg Gorges De La Falaise führt durch eine enge Schlucht – Badekleider einpacken empfiehlt sich, denn am Ende der Wanderung wartet ein wunderschöner Wasserfall mit Naturpool auf Sie. Im Süden von Martinique hingegen können Sie am Plage des Salines, dem Bilderbuchstrand, unter den Palmen liegen, sich im türkisblauen Meer abkühlen und den Wellen lauschen. 

Auf Martinique Französisch lernen 

Obwohl Französisch die Landessprache von Martinique ist, sprechen die Einheimischen unter sich meistens martinique-kreolisch, das vom Englischen und von afrikanischen Dialekten geprägt ist. Während Ihrem Sprachaufenthalt auf Martinique werden Sie sicher schnell mit den kontaktfreudigen Bewohnern ins Gespräch kommen. Die Martiniquesen lieben es ausserdem zu feiern. Besuchen Sie das Maison Du Bèlè und lassen Sie sich von der Tanzfreude mitreissen. 

Die Rum-Leidenschaft auf Martinique

Martinique ist weltweit bekannt für den besten Rum. Auf den riesigen Plantagen im Süden tanken die Zuckerrohre genug Sonne, damit der süsse Saft dann aus den Zuckerrohrstangen gepresst werden kann. Mit dem frischen Quellwasser aus dem Mont Pelé ruht der Rhum Agricole mindestens drei Jahren in den Eichfässern. Während Ihrer Sprachreise nach Martinique werden Sie den erfrischenden Rum-Cocktails Planteur oder Ti Punch bestimmt begegnen!

Martinique: Facts & Figures

Hauptstadt: Fort-de-France
Landessprache: Französisch
Einwohnerzahl: 380 877
Fläche: 1128 km²
Währung: Euro (EUR)

Destinationen in Martinique

Reiseinformationen

Als Schweizer Staatsbürger benötigen Sie für die Einreise nach Martinique eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass sowie ein Rück- oder Weiterreiseticket.

Für einen Aufenthalt von maximal drei Monaten brauchen Sie kein Visum. Da sich Einreisebestimmungen ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich bei der zuständigen Botschaft oder beim Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten zu informieren.


-5 Std. (entspricht der Winterzeit in der Schweiz)


Für Martinique werden Standardimpfungen wie Diphterie, Masern, Pertussis und Tetanus empfohlen. Die Gelbfieber-Impfung ist nur obligatorisch, wenn man aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet einreist. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Arzt.


Martinique gilt allgemein als sicheres Reiseziel. Rechnen Sie bei Wanderungen genügend Zeit ein und planen Sie diese gut. Bei Unsicherheiten zur Lage auf Martinique empfehlen wir, die Reisehinweise des EDAs zu konsultieren.


Auf Martinique finden Sie 2-Loch-Steckdosen vor, weshalb Sie viele Geräte aus der Schweiz nutzen können. Für Geräte mit einem 3-Loch-Stecker wird empfohlen, einen Adapter mitzunehmen.


Normalerweise ist das Trinkgeld im Rechnungsbetrag inbegriffen. Sollte das nicht der Fall sein, ist ein Trinkgeld in der Höhe von zehn Prozent angebracht.


Wir empfehlen Martinique

Martinique wird auch «Blumeninsel» genannt. Denn in der tropischen Natur begegnen Sie wilden Orchideen, Frangipani oder Paradiesvogelblumen.

Warum wir Martinique lieben

  • weil die feuerroten Sonnenuntergänge atemberaubend sind
  • weil sich Martinique ideal für Kitesurfen oder Canyoning eignet
  • weil Sie mit der Fähre auch andere Inseln der Kleinen Antillen besuchen können
     

UNSER BUCHTIPP

Möchten Sie sich auf Ihren Sprachaufenthalt in Martinique kulturell vorbereiten? Es gibt zahlreiche Bücher, die sich um Martinique drehen oder den Schauplatz in Martinique haben. Hier finden Sie unseren Favoriten:

Der Richter aus Paris

von Ulrich Wickert

Als Jacques Ricou auf Martinique ankommt, wird der Mann, den er sucht, gerade beerdigt. Schon nach ersten Recherchen auf der Südseeinsel fühlt der Richter sich gefangen in einem Netz aus Lügen, Intrigen und Bedrohungen.

Jetzt online bestellen

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.