Skip to main content

Direkt am Genfersee liegt unsere Partnerschule Maxicamps Lausanne, die nebst vier Klassenzimmern auch über einen Computerraum, eine Cafeteria und eine Lounge verfügt. Während den Pausen kannst du dich bei schönem Wetter draussen im Garten oder auf der Terrasse aufhalten, bei schlechtem Wetter ist das «Game-Zimmer» erste Wahl. Das Camp richtet sich an 14 bis 17-jährige und findet jeweils im Sommer statt. Im Jugendsprachkurs lernst du mit einer Handvoll anderen Sprachlernenden jeweils morgens Französisch. An den Nachmittagen und Abenden unternimmst du mit deinen Freunden von der Schule organisierte Ausflüge, nimmst am Freizeitprogramm teil oder erkundest mit Freunden auf eigene Faust die Stadt.

Preise

Bitte wählen Sie das gewünschte Jahr:

Bei uns buchen Sie zu Originalpreisen und dank Tiefpreisgarantie zu den besten Preisen der Schweiz.

Bahnhof Lausanne (Anreise one-way)

Jugendliche bis 15 Jahre: Residenz: Inklusive

Flughafen Genf (An- und Rückreise)

Jugendliche bis 15 Jahre: Residenz: 290 CHF

Zürich Sihlquai (An- und Rückreise)

Jugendliche bis 15 Jahre: Residenz: 120 CHF

Bern Schützenmatte (An- und Rückreise)

Jugendliche bis 15 Jahre: Residenz: 100 CHF

Keine
Feiertage

Keine

Schulferien

Keine

Preisangaben in CHF / Änderungen vorbehalten

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Zwischen zwei grosszügigen Parkanlagen liegt die Residenz, welche dir während deinem Französisch-Sprachaufenthalt als Unterkunft dient. In deinem Zimmer schlafen noch zwei bis vier andere Sprachlernende und ihr teilt euch das Badezimmer mit anderen auf eurem Stock. Gemeinsam mit deinen Mitschülern nimmst du jeweils die Mahlzeiten ein. Sowohl zum Frühstück als auch beim Mittagessen kannst du dich an einem Buffet selber bedienen. Zum Abendessen steht dir eine Auswahl an Mahlzeiten in Partnerrestaurants zur Verfügung. Bei externen Ausflügen erhältst du eine Lunch-Box.

FREIZEIT

Vor deinem Aufenthalt in Lausanne kannst du zwischen verschiedenen Programmen der Schule wählen: Spass-Programm, Kunst und Handwerk oder ein Mix von beiden. An drei Nachmittagen pro Woche wirst du an Aktivitäten des von dir gewählten Programms teilnehmen. Dabei kannst du deine frisch gelernten Sprachkenntnisse direkt anwenden, da während der Freizeitaktivitäten ebenfalls Französisch gesprochen wird. Die restlichen freien Halb-Tage oder Tage unternimmst du mit der Schule Ausflüge zu bekannten Sehenswürdigkeiten, zum See, in die Stadt zum Einkaufen oder in Museen.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.