Skip to main content

Willkommen im Paradies! Ein Sprachaufenthalt auf Tahiti bringt Sie an die schönsten Strände der Welt. Entspannen Sie an Orten, die andere nur in Katalogen bestaunen. Geniessen Sie frischen Fisch, exotische Früchte, hören Sie den Wellen zu und erleben Sie das relaxte Inselleben hautnah. Gönnen Sie sich entspannte Tage auf Tahiti und lernen Sie nebenbei Französisch, einzig unterbrochen durch eine Wanderung zu einem Vulkan oder einem Wasserfall.

Die Reise nach Tahiti ist zwar lang, jedoch entschädigt der erste Blick über das strahlend blaue Meer, die weissen Strände und die vielen Palmen für die Strapazen. Eine Sprachreise nach Tahiti lässt Sie durch zahlreiche Ausflüge und Wanderungen den stressigen Alltag vergessen, denn im Vordergrund steht das Geniessen. Tahiti ist das wirtschaftliche Herz der Polynesischen Inseln. Hier fehlt es Ihnen an nichts. Mit dem Mietauto umrunden Sie die Insel auf eigene Faust und gönnen sich auf dem Markt einen leckeren Fruchtsaft. Für die Wochenenden eignen sich Ausflüge auf die anderen Inseln rund um Tahiti. 

Auf Tahiti Französisch lernen

Ein Sprachkurs auf Tahiti lässt Sie dort Französisch lernen, wo andere Ferien machen. Tahiti gehört mit vielen anderen Inseln zu den Polynesischen Inseln. Einige wenige Inselbewohner beherrschen noch andere polynesische Sprachen, aber Französisch ist die Amtssprache. So profitieren Sie von einem Französisch, wie es auch in Frankreich gesprochen wird. Entsprechend werden Sie wahrscheinlich auch auf Franzosen treffen, die hier wohnen und arbeiten. 

Im, am oder auf dem Wasser 

Wasserratten aufgepasst: Ein Sprachaufenthalt auf Tahiti bringt Sie zu einigen der schönsten Strände der Welt. Aber nur am Strand zu bleiben wäre ja langweilig. Aus diesem Grund wird ein breites Wassersportangebot angeboten: auf dem Wasser im Kajak, im Boot mit Glasboden, auf dem Surfbrett oder einem Jetski oder aber im Wasser zum Schnorcheln, Schwimmen und Tauchen. Es lohnt sich, denn das klare Wasser bietet beste Sicht auf die Unterwasserwelt.

Tahiti: Facts & Figures

Hauptstadt: Papeete
Landessprache: Französisch
Einwohnerzahl: 186 909
Fläche: 1 042 km²
Währung: Zentraler Pazifischer Franc (XPF)

Destinationen in Tahiti

Reiseinformationen

Als Schweizer Bürger brauchen Sie für die Einreise nach Tahiti lediglich einen gültigen Reisepass oder eine Identitätskarte. Bei einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen wird bei Schweizer Staatsangehörigen kein Visum verlangt. Da sich Einreisebestimmungen ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich bei der zuständigen Botschaft oder beim Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten zu informieren.


-11 Std. (entspricht der Winterzeit in der Schweiz)


Für Tahiti werden Standardimpfungen wie Diphterie, Masern, Pertussis und Tetanus empfohlen. Die Gelbfieber-Impfung ist nur obligatorisch, wenn man aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet einreist. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Arzt.


Tahiti gilt allgemein als sicheres Reiseziel. Rechnen Sie bei Wanderungen genügend Zeit ein und planen Sie diese gut. Ausserdem sollten Sie beim Schwimmen im offenen Meer vorsichtig sein und die Hinweise am Strand beachten. Bei Unsicherheiten zur Lage auf Tahiti empfehlen wir, die Reisehinweise des EDAs zu konsultieren.


Auf Tahiti finden Sie teilweise 2-Loch-Steckdosen vor, weshalb Sie viele Geräte aus der Schweiz nutzen können. Für Geräte mit einem 3-Loch-Stecker und für die anderen Steckdosen wird empfohlen, einen Adapter mitzunehmen.


Auf Tahiti wird von Hotel- und Restaurant-Mitarbeitenden kein Trinkgeld erwartet, wer jedoch den guten Service anerkennen möchte, gibt etwas Trinkgeld. Jedoch sollte es persönlich gegeben werden und nicht auf dem Tisch liegen gelassen werden.


Wir empfehlen Tahiti

Im Paradies leben und gleichzeitig seine Französischkenntnisse verbessern: Das ist nur während einem Sprachaufenthalt auf Tahiti möglich.

Warum wir Tahiti lieben

  • weil das Abschalten nirgends einfacher ist als auf der anderen Seite der Welt 
  • weil eine Postkarte aus Tahiti jeden eifersüchtig macht
  • weil die wunderschöne Insel Bora Bora nur 50 Flugminuten entfernt ist

UNSER BUCHTIPP

Möchten Sie sich auf Ihren Sprachaufenthalt in Tahiti kulturell vorbereiten? Es gibt zahlreiche Bücher, die sich um Tahiti drehen oder den Schauplatz in Tahiti haben. Hier finden Sie unseren Favoriten:

Silbermond und Kupfermünze

von William Somerset Maugham

Der erfolgreiche Börsenmakler Charles Strickland verlässt eines Tages Familie, Besitz und Stellung, um in Paris als Maler zu leben. Kompromisslos verwirklicht er seine Berufung und stirbt schliesslich völlig verarmt in Tahiti. 

Jetzt online bestellen

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.