Skip to main content

Ein Sprachaufenthalt in Punaauia führt Sie auf die abgelegene Insel Tahiti in der Südsee. Nebst dem glasklaren, warmen Wasser besticht die Natur rund um Punaauia auch mit Vulkanen, wilden Wasserfällen und romantischen Plätzen mit einsamen Lagunen.

Vor allem Sportfans werden sich in Punaauia zu Hause fühlen. Egal ob Sie lieber Wandern, Surfen oder Tauchen, Punaauia bietet für jeden das Richtige. 

Punaauia liegt im Nordwesten Tahitis mitten im Südpazifik. Tahiti ist die Hauptinsel von Französisch-Polynesien und gehört trotz der Lage zwischen Australien und Südamerika zu Frankreich. Daher hat Puaanuia, wie auch der restliche Teil der Insel, Französisch als Amtssprache und bietet daher eine schöne Umgebung zum Französisch lernen. Ihren Sprachaufenthalt in Punaauia führt Sie in eine der beliebtesten Flitterwochen-Destinationen. Aber nicht nur für einen Pärchenurlaub ist der Ort in der Südsee eine beliebte Anlaufstelle, auch Actionjunkies, Sportbegeisterte und Strandfans geniessen es hier.

Puaanuia: Kultur und Kulinarik

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Punaauia darf ein Besuch in der Inselhauptstadt Papeete nicht fehlen. Besonders sehenswert ist dort der 150-jährige Markt auf welchem Sie sofort in die tahitianische Kultur eintauchen. Frisches Obst, Vanilleschoten und diverse Kunsthandwerke sind nur einige Produkte, welche die Einheimischen auf diesem Markt vertreiben. Zum kulinarischen Genuss gehört auch das Kosten des Nationalgerichts «Poisson Cru».

Aussergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt

Sie werden während Ihrem Sprachaufenthalt in Punaauia auf die aussergewöhnliche Pflanzen- und Tierwelt der Insel treffen. Eine solche Vielzahl an indigen Pflanzen entwickelte sich auf Tahiti, da die Insel nie mit dem Festland verbunden war. 120 farbenfrohe Vogelarten nennen Tahiti ebenfalls ihr zu Hause. Der wohl aussergewöhnlichste Vogel ist der Paradiesvogel. Aber auch die Unterwasserwelt um die Insel beheimatet rund 800 verschiedene Fischarten.

Sprachschulen in Punaauia

Andrea
Expertin für Sprachaufenthalte

Unsere Experten-Tipps

«Auf Tahiti tauchen Sie ins Paradies ein! Ob Sie entspannt mit einer Kokosnuss die Palmenstrände und Lagunen geniessen oder beim Surfen, Tauchen oder Wandern unterwegs sind – hier lernen Sie in atemberaubender Umgebung Französisch.»

Sehenswürdigkeiten in Puaanuia

Tahiti bietet viele versteckte Schätze, welche sich von Punaauia aus gut entdecken lassen. Ein Ausflug, den Sie nicht verpassen sollten, führt Sie in das Tal der Papenoo. Wegen seiner atemberaubenden Naturvielfalt wird diese Gegend auch das «Grüne Herz» von Tahiti genannt. Höhepunkt dieser Tour sind die Wasserfälle Papenoo. Das Tal lässt sich nicht nur mit dem Auto entdecken, sondern bietet auch schöne Wander- und Mountainbike-Touren.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Puaanuia?

  • das Perlenmuseum von Papeete ist das einzige seiner Art und vermittelt Wissenswertes über die Perlengeschichte
  • Besichtigen Sie den Leuchtturm von Pointe Venus und entdecken Sie, wo James Cook das erste Mal in Tahiti angelangt war.
  • Besuchen Sie den einzigen natürlichen Süsswasser See von Französisch-Polynesien, den Vaihiria-See.

Freizeitmöglichkeiten in Puaanuia

Ein beliebtes Ausflugsziel ist der The Water Gardens of Vaipahi. Auf einem Spaziergang durch den Garten entdecken Sie nebst zahlreichen tropischen Blumenarten auch romantische Wasserfälle. Die verschlungenen Pfade verleihen dem Park etwas Mystisches und Geheimnisvolles. Der Garten bietet eine ideale Möglichkeit, um sich von den sportlichen Aktivitäten auf der Insel zu erholen und sich in der harmonischen Atmosphäre zu entspannen.

Was soll man in Puaanuia unternehmen?

  • eine Auszeit unter der warmen Sonne am Strand geniessen
  • mit dem Surfbrett über das glasklare Wasser und die Wellen reiten
  • sich in den lokalen Restaurants mit tahitianischen Spezialitäten verwöhnen lassen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.