Skip to main content

Neben den Thermalquellen macht vor allem die ehrlich gemeinte Gastfreundschaft eine Sprachreise in Bagno Di Romagna zu einem unvergesslichen Aufenthalt.

IDYLLE MITTEN IN ITALIEN

Der Badeort in der italienischen Provinz Forlì-Cesena ist ein kleines Dörfchen. Nur 6000 Einwohner leben hier. Ausser ein paar Sprachschülern verweilen hier nicht viele ausländische Touristen. Immer wieder sieht man aber ein paar italienische Besucher, die für ein Wochenende in die Gemeinde fahren. Das schafft eine persönliche Atmosphäre. Mit den gastfreundlichen Bewohnern kommen Sie sehr schnell ins Gespräch und sprechen so wirklich viel Italienisch. Umgeben von Wäldern und wunderschönen Landschaften liegt Bagno Di Romagna inmitten eines Naturparadieses.

Schulen in Bagno di Romagna

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018

REISE- / ZUGBEGLEITER SBB, SPRACHTRAINING IN BAGNO DI ROMAGNA

Rüdiger Gernler - Bagno di Romagna

DIE STADT FÜR WARMBADER

Der Name der Stadt Bagno Di Romagna sagt bereits, wofür die Stadt im Apenninen-Tal berühmt ist: für die Bäder und die natürlich warmen Thermalquellen. Eine Legende spricht den Quellen eine heilige Wirkung zu. Ein erstes Bad wurde von den Römern erbaut. Heute können Sie während Ihrem Sprachkurs in Bagno Di Romagna in einer der drei Thermalbäder Temperaturen zwischen 37 und 45 Grad geniessen.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.