Skip to main content

Mit rund 200‘000 Einwohnern ist Triest eine übersichtliche Stadt, die jedoch eine Menge zu bieten hat. Eindrucksvolle Bauten, gemütliche Cafés und tolles Essen versprühen italienisches Flair und machen einen Sprachaufenthalt in Triest unvergesslich.

WIEN MIT ITALIENISCHEM FLAIR

Triest befindet sich ganz oben an der Adriaküste. Slowenien und Kroatien sind von der Stadt aus innerhalb kurzer Zeit erreichbar. Bevor Sie jedoch die Umgebung mit anderen Kulturkreisen und diversen UNESCO-Kulturdenkmälern erkunden, sollten Sie dieser eindrücklichen Stadt mehr als nur einen flüchtigen Blick gönnen. Hier erwarten Sie architektonische Meisterwerke, weitläufige Plätze und spannende Museen.. Habsburgische Einflüsse haben das Stadtbild merklich geprägt. Dies geht so weit, dass man sich hin und wieder fast wie in Wien vorkommt. Doch der typisch italienische Charme bietet immer wieder einen spannenden Kontrastpunkt, der diese Stadt so einzigartig macht.

Schulen in Triest

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018

DIE STADT AM MEER

Begibt man sich in Triest auf einen der umliegenden Hügel, bietet sich einem ein atemberaubender Blick auf die Stadt und das angrenzende Meer. Der Golf von Triest besticht durch tiefblaues Wasser und weite Blicke bis zum Horizont. Die Hafenpromenade lädt zu ausgedehnten Entdeckungstouren am Meer ein. Eindrücklich sind insbesondere auch die grossen Kreuzfahrtschiffe, die sich von hier aus auf Mittelmeererkundung begeben. Passend zum Meer ist auch das Klima in Triest: Heisse und trockene Sommer gehen in relativ milde Wintermonate über. Die Sonne scheint hier sehr häufig. Wer auf Entdeckungsreise in der Umgebung geht, trifft auf romantische Leuchttürme, gigantische Grotten und schöne Schlösser. Bei einem Sprachaufenthalt in Triest kann man somit eine ganze Menge erleben.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.