Skip to main content

Imposante Gebäude, lebendige Viertel und ein überaus grosses kulturelles Angebot –Vielfältigkeit ist während Ihrem Sprachaufenthalt in Kobe garantiert. Entspannen Sie in den zahlreichen Parks und Thermalquellen und erklimmen Sie den Hausberg mit atemberaubender Aussicht über Kobe. Überqueren Sie die längste Hängebrücke der Welt oder flanieren Sie der Hafenpromenade entlang. 

Insgesamt ist Kobe in neun Stadtbezirke gegliedert. Einer davon ist der Chuo-ku-Bezirk, hier liegen die meisten kulturellen und touristischen Attraktionen; das Büro- und Geschäftsviertel Motomachi, das Hafen- und Einkaufsviertel Harborland und das Chinatown-Viertel Nankin-machi. Doch das Herz dieses Bezirks ist Sannomiya, das Stadtzentrum Kobes. Hier reihen sich Läden, Restaurants und Einkaufszentren aneinander. Auch die berühmtesten Sehenswürdigkeiten werden Sie hier entdecken. Sollten Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Kobe Ausflüge in umliegende Orte unternehmen, ist der gleichnamige Bahnhof inmitten dieses Viertels der geeignete Ausgangspunkt dafür.

KOBE: IDYLLISCHE PARKS MITTEN IN DER GROSSSTADT

Im Fruit & Flower Park blüht im Frühling ein Meer von über 35 000 Tulpen. Während der Sommermonate können Sie süsse Erdbeeren pflücken und zur Weihnachtszeit verwandelt sich der Park zu einem typisch japanischen Licht-Spektakel, bei dem die Bäume mit Leuchten übersäht sind. Vorbild des Suma Rikyu-Parks war der Park von Versailles. Bestaunen Sie Rosen, Pfingstrosen oder Kirschbäume. Schlendern Sie ausserdem durch den japanischen Garten und entspannen Sie in den Teezeremonie-Räumen. 

KOBES WELTBERÜHMTES RINDFLEISCH

Fleisch-Liebhabende werden es kennen: Das Kobe-Rind. Es ist das teuerste Rindfleisch der Welt und gilt als Delikatesse. Rund um das Kobe-Beef kreisen diverse Mythen: Man sagt, die Rinder würden massiert und mit Bier gefüttert. Scheint fast, als könnten sich Feinschmecker sonst nicht anders erklären, weshalb das Fleisch wie Butter auf der Zunge vergeht. Probieren Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Kobe diese kulinarische Köstlichkeit – beispielsweise im beliebten Kobe Steak Ishida Restaurant

Klima in Kobe

Quelle: Wetteronline
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur (in °C) 9 10 14 20 25 28 32 34 30 24 18 12
Min. Temperatur (in °C) 3 4 6 11 16 21 25 26 22 16 11 6
Regentage 6 7 9 10 9 11 10 7 9 9 7 6

Sprachschulen in Kobe

Florian
Filialleiter / Branch Manager

Unsere Experten-Tipps

«Nach Kobe zu reisen öffnet Ihnen die Tür zu einer Hafenstadt mit vielen Attraktionen und unglaublicher Landschaft in der Nähe des Mino-Nationalparks. Vergessen Sie nicht, das köstliche Kobe-Rindfleisch in spezialisierten japanischen Restaurants zu probieren.»

Sehenswürdigkeiten in Kobe

Die Akashi-Kaikyo-Brücke ist die längste Hängebrücke der Welt und verbindet Kobe mit der Insel Honshu. Tipp: Besuchen Sie die Brücke am Abend, denn die Sonne verabschiedet sich direkt hinter der Brücke mit einem feuerroten Sonnenuntergang. Sobald es dunkel ist, erleuchtet die Brücke in bunten Lichtern. Auch der Kobe Port Tower begeistert mit einer imposanten Konstruktion. Der 108 Meter hohe Hafenturm bietet eine wundervolle Aussicht über Kobe. 

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Kobe?

  • den vermutlich ältesten Schrein von Japan, der Ikuta-Schrein im Stadtbezirk Chuo-ku
  • das architektonisch spektakuläre Kobe Maritime Museum, in dem Sie alles über die japanische Schifffahrt erfahren
  • den Kobe Animal Kingdom Zoo, wo Sie Capybaras und Kattas streicheln können.

Freizeitmöglichkeiten in Kobe

Planen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Kobe unbedingt genügend Zeit für den Mount Rokko ein. Der 931 Meter hohe Hausberg Kobes bietet nämlich mehrere Attraktionen. Die Hauptattraktion ist definitiv die atemberaubende Aussicht von der Aussichtsplattform über die Stadt. Bei der Mittelstation erwartet Sie der Nunobiki Herb Garden, einer der grössten Kräutergärten Japans. Wandern Sie ausserdem von der Mittelstation durch den Wald und bewundern Sie den Nunobiki-Wasserfall

Was sollte man in Kobe unternehmen?

  • im warmen Thermalwasser der Arima Onsen Thermalquelle baden
  • das Hakutsuru Sake Brewery Museum besuchen und verschiede Sakes probieren
  • eine Fahrt auf dem Riesenrad beim Hafenviertel Kobe Harborland geniessen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.