Skip to main content

Die KAI Japanese Language School befindet sich in Shin-Okubo, unweit des bekannten Stadtteils Shinjuku mit Wolkenkratzern, Geschäftshäusern, Kinos, Einkaufsmöglichkeiten und vielen Restaurants. Die Sprachschule ist mit der Bahn (Yamanote Line) nur eine Haltestelle vom Shinjuku Bahnhof entfernt und damit ausgezeichnet zu erreichen. Ganz in der Nähe von KAI liegt das Shinjuku Sports Center, ein Hallenbad sowie eine Bibliothek. Die Waseda Universität ist ebenfalls leicht zu Fuss in rund zehn Minuten erreichbar. KAI ist sehr international ausgerichtet und heisst Studenten aus über 50 verschiedenen Ländern willkommen. Die sehr modern eingerichtete Schule bietet Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse, aber auch Business-Japanisch sowie Einzelunterricht. Die für japanische Verhältnisse eher kleiner Schule erlaubt es, den etwas über 30 Lehrpersonen, individuell und persönlich auf die Studenten einzugehen. Die Sprachschule besticht zudem durch ihre moderne Infrastruktur und ihren gut strukturierten Unterricht.

Kundenmeinungen

Preise

Bitte wählen Sie das gewünschte Jahr:

Bei uns buchen Sie zu Originalpreisen und dank Tiefpreisgarantie zu den besten Preisen der Schweiz.


Lektion(en) Einzelunterricht

6'100.00 JPY

Weitere Unterkünfte

Hotel -/ohne Verpflegung

Flughafen Narita (Anreise one-way)

Erwachsene: Gastfamilie, Hotel: 36'000 JPY

Keine
Feiertage

11.02 / 24.02 / 20.03 / 29.04 / 04.05 / 05.05 / 06.05 / 21.09 / 22.09 / 03.11 / 23.11

Schulferien

28.03.2020 - 07.04.2020
23.06.2020 - 30.06.2020
08.08.2020 - 30.08.2020
02.10.2020 - 11.10.2020
23.12.2020 - 12.01.2021

Preisangaben in JPY / Änderungen vorbehalten

UNTERKUNFT

Ihren Sprachaufenthalt in Tokio verbringen Sie bei einer einheimischen Gastfamilie, die zirka eine Stunde von der Schule entfernt wohnt. Hier wohnen Sie in einem Einzelzimmer mit Halbpension. Alternativ können Unterkünfte in Hotels in der Nähe der Sprachschule gebucht werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

FREIZEITANGEBOT

Die Schule bietet ein- bis zweimal pro Woche ein vielfältiges Freizeit- und Aktivitätenprogramm. Dazu gehören «Origami» (Papierfalten), «Sadoo» (japanische Teezeremonie), «Shodoo» (Kalligraphie), Besuch von Sumo-Kämpfen, BBQs, Partys, Izakaya Nights, Tagesausflüge etc. Neben den organisierten Aktivitäten der Schule bietet Tokio selbst eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Der  wohl spannendste Stadtteil ist Shibuya mit dem gleichnamigen Einkaufs- und Vergnügungsviertel, dem Meiji-Schrein, dem Yoyogi-Park, dem Ausgehviertel Ebisu und dem Modebezirk Daikanyama. Ein weiteres Vergnügungsviertel ist Roppongi, wo sich zahlreiche Clubs und Bars befinden.

Coronavirus: Mehr Sicherheit bei der Buchung

Ab 04. März 2020 gebuchte Sprachaufenthalte können bis 2 Wochen vor Kursbeginn kostenlos annulliert werden. Mehr