Skip to main content

Sprachaufenthalt
Koreanisch

Frühe Erfolge beim Koreanisch lernen: Während dem Sprachaufenthalt werden Sie bald in den Strassen erste Wörter verstehen und lesen. Denn Koreanisch lernen ist gar nicht so schwer. So bleibt genügend Zeit, sich das Land anzuschauen und die koreanische Kultur näher kennenzulernen. Die Grundkenntnisse der Sprache geben Ihnen einen authentischen Einblick in den Alltag.

In Korea geht vieles über Beziehungen. Koreaner organisieren sich oft in Gruppen, weshalb viele Koreaner zu verschiedenen Gruppen gehören und sich auch so identifizieren. Während Fremde auf der Strasse wenig beachtet werden, ist das Verhalten gegenüber Freunden und Familie äusserst höflich. Beim Koreanisch lernen werden Sie verschiedenen Abstufungen der höflichen Sprache begegnen. Je nach Alter und Rang des Gegenübers und je nach Gesprächsumgebung verändern sich die Endungen der Wörter. Dies hängt mit dem Senioritätsprinzip zusammen, das auf den Respekt vor dem Alter, ein Wert vom Konfuzianismus, zurückzuführen ist. 

Das bekannte Land 

Innert weniger Jahren hat sich Korea einen Namen gemacht: Hiesige Grosskonzerne wie Samsung und LG stellen sicher, dass die Technologie auf dem neusten Stand ist. So ist es kaum verwunderlich, dass Koreaner und ihr Smartphone unzertrennlich sind. Auch die koreanische Musik liess von sich reden: Der sogenannten «K-Pop» wurde mit Gangnam Style weltweit populär. Ein Koreanisch-Sprachkurs verschafft Ihnen Zugang zu einem einzigartigen Land.

Eigenarten im Koreanischen

Oft wird gesagt, dass Koreanisch die einfachste asiatische Sprache sei. Dies unter anderem deshalb, weil das koreanische Alphabet Hangŭl nur 24 Zeichen hat. Entsprechend ist es möglich dieses in nur zwei Stunden zu erlernen. Ein ebenfalls hilfreicher Punkt beim Koreanisch lernen ist, dass viele Verben aus der Kombination «Nomen + machen» bestehen. Daher reicht es fürs Erste, wenn Sie viele Substantive und das Verb «machen» lernen.

Länder

Jetzt mit Freunden teilen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.