Skip to main content

Paradiesische Einkaufsstrassen, historische Sehenswürdigkeiten, feines Essen und ein quirliges Nachtleben sprechen für einen Sprachaufenthalt in Seoul.

KOREAS KULTURELLES HERZ

Die Hauptstadt von Südkorea  ist das Zentrum für Handel, Industrie und Kultur. Die Vielfalt kultureller Einrichtungen ist riesig. Wenn Sie sich für Koreas Geschichte interessieren, sollten Sie während Ihrem Sprachkurs in Seoul unbedingt das Nationalmuseum besichtigen. Die Stadt am Fluss Hangang vereint Vergangenheit und Moderne: Antike Paläste und Tempel sind genauso vertreten wie fortschrittliche Glasbauten. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist der ehemalige Königspalast Gyeongbokgung. Koreas Jugend feiert abends vor allem in zwei lebhaften Gebieten: in Gangnam südlich des Han-Flusses und im Studentenviertel Hongdae.

Schulen in Seoul

Filters
Filters
Buchen Sie jetzt Ihren Sprachaufenthalt in Seoul und geniessen Sie morgen Ihre Reise!

SHOPPING BIS ZUM UMFALLEN

Während der Sommer feuchtwarm ist, ist der Winter bitterkalt. Gerade bei extremen Temperaturen werden die unterirdischen Shoppingmöglichkeiten besonders geschätzt. In der Gegend Dongdaemun gibt es mehr als zehn Einkaufszentren und einen farbenprächtigen Markt. Für die Stärkung zwischendurch sorgen diverse Restaurants – darunter stark spezialisierte Gaststätten, die zum Beispiel nur Nudeln anbieten. Internationale Küche ist aber genauso vertreten wie koreanische Leckerbissen. Seoul ist auch bekannt für seine 12‘000 verschiedenen Sporteinrichtungen. Gigantische Stadien, aber auch kleinere Anlagen sind zum Teil eine Hinterlassenschaft der Olympischen Sommerspiele 1988 und der Fussballweltmeisterschaft 2002.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.