Skip to main content

Schon Theodore Roosevelt und der Prinz von Wales schätzten San Carlos de Bariloche als Outdoor-Destination. Ein Sprachaufenthalt in Bariloche lohnt sich sowohl im Sommer als auch im Winter.
 

1 MIO. TOURISTEN JÄHRLICH

100‘000 Einwohner stark ist die grösste Stadt der argentinischen Provinz Río Negro: Am Fusse der Anden gelegen öffnet San Carlos de Bariloche den Blick in die unendliche Weite Patagoniens. Die einzigartige Lage zwischen den Bergen Otto, Catedral und López sowie den zahlreichen Seen lockt jährlich über eine Million Touristen ins Gebiet, darunter auch unzählige Gäste, die ihren Sprachkurs in Bariloche absolvieren. Besonders gut aufgehoben fühlen sich Backpacker im «El Bolsón», dem bekannten Hippie-Ort im Süden von Bariloche.

Schulen in Bariloche

Buchen Sie jetzt Ihren Sprachaufenthalt in Bariloche und geniessen Sie morgen Ihre Reise!

ELDORADO FÜR OUTDOOR-FANS

Im Sommer geniessen Sonnenhungrige, Wanderer und Forellenangler die Vorzüge des Sees Nahuel Huapí. Ihre Nerven kitzeln Sie entweder beim Kajakfahren, Bergsteigen oder Gleitschirmfliegen. Wenn Sie Ihren Sprachaufenthalt in Bariloche lieber im Winter verbringen möchten, dürfen Sie sich auf das Wintersportzentrum Cerro Catedral freuen: Hierher führt es Skifahrer und Snowboarder aus ganz Argentinien. Begehrt ist Bariloche auch als Destination für Klassenfahrten oder Hochzeitsreisen.

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Live Chat