Skip to main content

Gletscher, Vulkan, Schnee, Strand, Stadt und Wüste – unterschiedlicher kann ein Land in sich nicht sein. Die Vielfalt der Natur macht ein Sprachaufenthalt in Chile zu einem unvergesslichen Erlebnis. Begegnen Sie ausserdem herzlichen Menschen, die immer ein Lachen auf dem Gesicht tragen. Machen Sie eindrückliche Wanderungen den Berggipfeln entlang oder legen Sie entspannte Tage am Strand ein.

Während einer Sprachreise nach Chile treffen Sie auf viele unterschiedliche Naturereignisse. Dazu gehören auch verschiedene Klimazonen. Aufgrund der Berge im Norden wird es selten wärmer als 20 Grad, wohingegen das Mittelland mit angenehmen 30 Grad zum Baden einlädt. Der Süden ist wiederum eher kalt und bietet mit Gletschern und Schnee gute Skiverhältnisse. Speziell ist auch der Umriss des Landes. Chile erstreckt sich über 4200 Kilometer und ist etwa 180 Kilometer breit. Mittendrin liegt die Hauptstadt Santiago de Chile, welche eine der sichersten Städte Südamerikas ist. Rund ein Drittel der Einwohner Chiles leben dort.

In Chile Spanisch lernen

Die Chilenen gehören zu den Schnellsprechern. Ihr spanischer Dialekt unterscheidet sich von demjenigen anderer Länder in Südamerika. Um so schnell zu sein, lassen die Chilenen Wortteile und Endungen aus. Während einem Sprachkurs in Chile lernen Sie diese Aussprache kennen und können sich so mühelos mit Einheimischen verständigen. Die Spanischkenntnisse helfen Ihnen vor allem in kleineren Ortschaften, wo die wenigsten Englisch verstehen.

Chilenische Naturvielfalt

Im Norden Chiles treffen Sie auf eine eindrückliche Wüstenlandschaft, welche zu den trockensten Landschaften der Erde gehört. Ein Besuch des dortigen Atacama-Salzsees darf auf keinen Fall fehlen. Möchten Sie nach dem Sprachaufenthalt in Chile auch noch die Osterinsel sehen? Fliegen Sie von Santiago de Chile direkt auf die im Südpazifik gelegene Insel. Bestaunen Sie hier die eindrücklichen Steinskulpturen und geniessen Sie das Inselleben.

Chile Facts & Figures

Hauptstadt: Santiago de Chile
Landessprache: Spanisch
Einwohnerzahl: 18 006 407
Fläche: 18 006 407 km²
Währung: Chilenischer Peso (CLP)
 

Destinationen in Chile

Reiseinformationen

Bei einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen wird bei Schweizer Staatsangehörigen kein Visum verlangt. Für die Einreise nach Chile ist ein während dem Aufenthalt gültiger Reisepass sowie ein Weiter- oder Rückreiseticket erforderlich. Da sich Einreisebestimmungen ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich bei der zuständigen Botschaft oder beim Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten zu informieren.


Chile hat zwei Zeitzonen. Je nach Aufenthaltsort liegt die Zeitverschiebung bei -5 und -7 Stunden (entspricht der Winterzeit in der Schweiz).


Für Chile werden keine speziellen Impfungen verlangt. Standardimpfungen wie Diphterie, Masern, Pertussis und Tetanus werden allerdings wie in der Schweiz empfohlen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Arzt.


Chile gilt allgemein als sicheres Reiseland. In den Grossstädten sollte besonders viel Acht auf die Wertsachen gegeben werden. Informieren Sie sich ausserdem bei «locals», welche Quartiere gemieden werden sollten. Bei Unsicherheiten zur Lage in Chile empfehlen wir, die Reisehinweise des EDAs zu konsultieren.


In Chile finden Sie 2-Loch-Steckdosen vor, weshalb Sie viele Geräte aus der Schweiz nutzen können. Für Geräte mit einem 3-Loch-Stecker wird empfohlen, einen Adapter mitzunehmen.


In der Gastronomie empfiehlt sich, ein Trinkgeld von 10 Prozent des Rechnungsbetrages zu geben. Bei einem Tagesausflug gibt man üblicherweise dem Guide ein Trinkgeld von 5 USD pro Person.


Wir empfehlen Chile

Kein anderes Land bietet Ihnen Wüste, Berge, Vulkane, Strände und Gletscher in einem. Überzeugen Sie sich im Sprachaufenthalt in Chile selbst von dieser Vielfalt.

Warum wir Chile lieben

  • In der Atacama-Wüste gelingen die schönsten Fotos vom Sonnenaufgang
  • Die Hauptstadt Santiago de Chile ist eine der sichersten Städte Südamerikas
  • Ein Besuch der der Osterinsel anerbietet sich aufgrund der Nähe

UNSER BUCHTIPP

Möchten Sie sich auf Ihren Sprachaufenthalt in Chile kulturell vorbereiten? Es gibt zahlreiche Bücher, die sich um Chile drehen oder den Schauplatz in Chile haben. Hier finden Sie unseren Favoriten:

Reise durch einen einsamen Kontinent

von Andreas Altmann

Andreas Altmann destilliert aus verschiedenen Lebensgeschichten ein unsentimentales Porträt des heutigen Südamerika und zeigt, dass Gier und Zerstörung nur eine Handbreit von Barmherzigkeit und Liebe entfernt sind. 

Jetzt online bestellen

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.