Skip to main content

Ein Sprachaufenthalt in Quito führt Sie in die höchstgelegene Hauptstadt der Welt und in die unmittelbare Nähe des Äquators. Durch die Lage nahe des nullten Breitenkreises herrschen das ganze Jahr über frühlingshafte, warme Temperaturen.Quito liegt in einer Talebene, was dazu führt, dass sich die Stadt länglich ausdehnt und in der Breite nicht mehr als vier Kilometer misst.

Tauchen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Quito in die historische Geschichte des Ortes ein. Die Gründung der Stadt liegt bereits viele Jahrhunderte zurück und an allen Ecken und Enden erhalten die Besucher Einblick in die ecuadorianische Geschichte und in das lateinamerikanische Leben. Nebst den Geschichtsfans kommen auch Naturfreunde in Quito auf ihre Kosten. Bereits von der Stadt aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf die umliegende Natur und die nahegelegenen Vulkane. Ein gemütlicher Tagesausflug ins Grüne oder eine Wander- oder Trekking-Tour zu den Vulkanen bietet sich daher an.

QUITO: RUCU- UND GUAGUA PICHINCHA

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Quito sollte Sie den Ausflug auf den Hausberg der Stadt, den Vulkan Pichincha, nicht auslassen. Der Vulkan besteht aus zwei 4000er-Gipfeln, dem Rucu Pichincha und dem Guagua Pichincha, die von Kletterfreunden gerne zu Fuss erklimmt werden. Den Rucu Pichincha erreichen Sie aber auch bequem mit der Sesselbahn. Oben angelangt, geniessen Sie am besten die Natur bei einem Spaziergang oder einem Ausritt hoch zu Pferd.

QUITOS GRÜNE OASE

Der Jardin Botanico ist eine grüne Oase mitten in Quito und bietet eine Auszeit vom lebendigen Treiben der Stadt. Der botanische Garten beheimatet über 3000 unterschiedliche Pflanzenarten und eine Vielfalt an Tieren, wie Insekten, Kröten und Vögel. Gehen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Quito auf Entdeckungstour! Highlights sind nebst einem Orchideengarten auch der Wasserfall und zwei Lagunen.

Klima in Quito

Quelle: Wetteronline
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur (in °C) 29 29 29 29 29 28 28 28 28 28 28 29
Min. Temperatur (in °C) 24 24 24 24 23 23 22 22 22 22 22 23
Regentage 9 11 11 15 10 9 3 3 8 13 13 7

Sprachschulen in Quito

Sehenswürdigkeiten in Quito

Auch ausserhalb der Stadt gibt es einiges zu sehen. Nördlich von Quito befindet sich das Mitad del Mundo. Dieses Monument symbolisiert die Stelle, an welcher der Äquator durch das Land verläuft und ist eine bekannte Anlaufstelle für Touristen. Ein beliebtes Fotosujet ist das Stehen auf der Äquatormarkierung. Nicht weit vom Mitad del Mundo befinden sich auch interessante Museen über das Leben der Ureinwohner Ecuadors und zum Thema Astronomie.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Quito?

  • Geniessen Sie ein entspannendes Bad in den Termas de Papallacata.
  • Unternehmen Sie eine Maultier-Tour zum Quilotoa-See und bestaunen Sie die wunderschöne Natur.
  • Besuchen Sie den Otavalo Markt nördlich von Quito und erwerben Sie einzigartige Handwerkskunst 

 

Freizeitmöglichkeiten in Quito

Die Altstadt von Quito ist ein beliebter Ort für Touristen und Einheimische. Das historische Stadtviertel ist geprägt von engen Gässchen und alten Gebäuden. In diesem Stadtteil beobachten Sie das lebhafte Treiben auf den zahlreichen Plätzen. Bestaunen Sie auch die einheimischen Strassenkünstler, die für die Unterhaltung der Besucher sorgen. Restaurants und Bars machen dieses Stadtviertel auch am Abend zu einer tollen und beliebten Anlaufstelle.

Was sollte man in Quito unternehmen?

  • durch die kleinen Boutiquen streifen und aussergewöhnliche Souvenirs erstehen
  • durch den grössten Stadtpark von Quito, den Metropolitano, schlendern
  • in einem Restaurant die lokalen Spezialitäten verkosten
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.