Skip to main content

Tauchen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Trinidad in das malerische Städtchen ein und tun Sie es den Einheimischen gleich: Entschleunigen Sie Ihren Alltag. In der Nähe wartet ein schneeweisser Sandstrand mit kristallklarem Meer auf Sie genauso wie ein weitläufiger Nationalpark, der eindrückliche Wasserfälle beherbergt. Ein Ausflug in die Zuckerrohrplantagen ist während

Ihrem Sprachaufenthalt in Trinidad ebenfalls ein Muss. 

Das Klappern der Hufeisen hallt durch die Kopfsteinpflastergassen, aus den Lautsprechern dröhnt Reggeaton und Salsa-Musik und die bunten Kolonialbauten strahlen um die Wette. Während Ihrem Sprachaufenthalt in Trinidad treffen Sie auf ein malerisches Städtchen, in welchem alles etwas langsamer läuft. Waren werden hauptsächlich mit Pferdekarren transportiert, oder aber mit den typischen Oldtimern. Die Leute stehen in den Hauseingängen, rauchen eine Zigarre und unterhalten sich über dies und das, während nebenan zwei ältere Herren auf dem Trottoir eine Runde Schach spielen. Die Stadt ist gezeichnet von den majestätischen Palästen und lebendigen Plätzen. 

Trinidad: Zuckerrohrplantagen und lauschige Cafés

Wer seinen Sprachaufenthalt in Trinidad verbringt, merkt, dass diese Stadt wohlhabender als andere kubanische Städte ist. Das hat damit zu tun, dass Trinidad eine Zuckermetropole war. Im Valle de los Igenios erfahren Sie mehr über die Blütezeiten der Zuckerrohrplantagen. Zurück in der Stadt werden Sie von lauschigen Cafés mit schönen Hinterhof-Gärten erwartet. Meistens wird Ihr Café-Aufenthalt von kubanischer Live-Musik begleitet – wie könnte es auch anders sein?

Der schönste Strand Kubas

Gewisse sagen, er soll der schönste Strand Kubas sein – der Playa Ancón. Mit Palmen bestückter weisser Strand, türkisfarbenes Wasser und ein Riff mit bunten Fischen: Tauchen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Trinidad ab und lassen Sie sich von der Unterwasserwelt verzaubern. Übrigens: Unternehmen Sie vom Playa Ancón aus eine Segelbootstour nach Cayo Blanco und entdecken Sie dort einen weiteren Traumstrand.

Klima in Trinidad

Quelle: Wetteronline
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur (in °C) 28 29 30 31 31 32 33 33 32 31 29 28
Min. Temperatur (in °C) 18 19 19 20 22 23 23 24 23 23 21 20
Regentage 2 3 3 4 9 12 11 13 13 10 4 2

Sprachschulen in Trinidad

Cindy
Expertin für Sprachaufenthalte

Unsere Experten-Tipps

«Immer wieder muss ich an die unvergesslichen Salsa-Nächte in Trinidad zurückdenken. Die herzlichen und lebensfrohen Kubaner sowie die wunderschönen Sandstrände haben mich besonders begeistert.»

Sehenswürdigkeiten in Trinidad

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Trinidad werden Sie wohl öfters auf dem Plaza Mayor verweilen. Er ist der Hauptplatz von Trinidad und ist bestückt mit Palmen und einem kleinen Park. Hier trifft man sich, um auf den Sitzbänken zu philosophieren oder ein Buch zu lesen. Der Plaza Mayor ist umgeben von weiteren Sehenswürdigkeiten wie dem Palacio Brunet, der das Museo Romántico beherbergt oder dem Palacio de Cantero, ein prachtvoller Palast aus Kolonialszeiten. 

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Trinidad?

  • das Museo Nacional da la Lucha Contra Bandidos mit dem Glockentrum, der eine herrliche Aussicht über Trinidad bietet
  • die Kirchenruine am Plaza Santa Ana, der einst der bedeutendste Handelsplatz Trinidads war
  • das Museo de Historia Municipal, in dem Sie mehr über die Geschichte von Kuba erfahren

Freizeitmöglichkeiten in Trinidad

Sehnen Sie sich während Ihrem Sprachaufenthalt in Trinidad nach weitem, schier unendlichem grün, liegen Sie mit einem Ausflug in den Gran Parque Natural Topes de Collantes Nationalpark goldrichtig. Die Wanderwege führen an Orchideen- und Bambusgärten vorbei, durch den Regenwald mit grossen saftig grünen Farnen bis zu rauschenden Wasserfällen, deren Becken sich ideal für eine Abkühlung nach dem Marsch eignen. Mit etwas Glück erspähen Sie tropische Vögel, die in den Baumkronen sitzen. 

Was sollte man in Trinidad unternehmen?

  • eine Reittour durch die wilde Landschaft rund um Trinidad
  • im Casa de la Musica zu kubanischer Live-Musik tanzen
  • die Spezialität «Canchánchara» trinken, ein Cocktail aus Rum, Limone, Wasser und Honig

 

Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.