Skip to main content

Oaxaca de Juárez ist die Hauptstadt des Bundesstaates Oaxaca. Auf 1500 Metern über dem Meeresspiegel gelegen herrscht in der Stadt das ganze Jahr über ein angenehmes Klima. Während Ihrem Sprachaufenthalt in Oaxaca können Sie im Meer schwimmen, durch Gebirge wandern und dabei viel über die aztekische Hochkultur lernen, denn in Oaxaca befinden sich bedeutende archäologische Stätten wie etwa der Monte Albàn. 

Oaxaca de Juárez wurde im Jahr 1529 durch die Spanier gegründet, doch die erste Zivilisation geht bereits auf die Zapoteken zurück. Die Verschmelzung von jahrtausendalter Kultur und besonders gut erhaltenen Bauten aus der Kolonialzeit machen Oaxaca zu einer architektonischen Besonderheit, die 1987 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Neben kulturellen Highlights können Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Oaxaca auch von der attraktiven Lage an der Pazifikküste mit weissen Sandstränden und der Nähe zum Gebirge Sierra Madre del Sur profitieren, welches bis fast 4000 Meter in die Höhe ragt.

Oaxaca: Lebendiges Zentrum

Der Stadtplatz Zócalo wurde bereits 1529 angelegt und bildet das gesellschaftliche Zentrum der Stadt. Versäumen Sie es nicht, sich in eines der Cafés oder Restaurants zu setzen und das lebendige Treiben zu beobachten. Geniessen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Oaxaca eine der typischen regionalen Speisen, denn der Bundesstaat ist berühmt dafür, die beste Küche in ganz Mexiko zu haben.

Stadt der Museen

Einige der schönsten Gebäude aus der Kolonialzeit sind heute öffentlich, da sie Museen beherbergen. So ist etwa das Museo de las Culturas de Oaxaca in einem ehemaligen Kloster untergebracht, welches zu den wichtigsten Zeugen der spanischen Kolonialzeit gehört. Beim Spanisch lernen in Oaxaca sollten Sie das Museum für zeitgenössische Kunst Museo de Arte Contemporaneode Oaxaca im Casa de Cortés nicht verpassen. Dieser Kolonialbau gilt als einer der schönsten in Oaxaca.

SPRACHSCHULEN IN OAXACA

Bitte kontaktieren Sie für weitere Infos unsere Kundenberater.

Sprachschulen in Oaxaca

Cindy
Expertin für Sprachaufenthalte

Unsere Experten-Tipps

«Puro Mexico» – herzliche Leute, leckeres Essen, kulturelle Traditionen, wunderschöne Architektur und tolle Märkte erwarten Sie in Oaxaca. Mein Geheimtipp ist der Mercado de Artesanías!

Sehenswürdigkeiten in Oaxaca

Obwohl Oaxaca immer wieder von Erdbeben erschüttert wurde, hat die Stadt viele architektonische Sehenswürdigkeiten zu bieten, denn die historischen Gebäude wurden sorgfältig renoviert. So stammt etwa der älteste Teil der Kathedrale aus dem Jahr 1535. Die barocke Fassade der Kathedrale ist mit ihren reichhaltigen Reliefs sehr sehenswert. Besonders schön sind auch die Arkaden in den Innenhöfen der Bibliothek, welche im 18. Jahrhundert gebaut wurde.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Oaxaca?

  • Der ehemalige Regierungspalast Palacio de Gobierno geht auf das Jahr 1783 zurück.
  • In der Umgebung Oaxacas können indianische Dörfer besichtigt werden.
  • In der Stadt sind Kulturprojekte des bekanntesten Künstlers von Mexiko, Francisco Toledo, zu sehen.

Freizeitmöglichkeiten in Oaxaca

Wer das Meer mag, ist in Oaxaca am richtigen Ort: Schnorcheln, Surfen oder eine Bootstour, um Wale und andere Meerestiere zu beobachten, sind nur einige der möglichen Freizeitaktivitäten. In der Nähe der Stadt gibt es zudem Schutzgebiete, in denen Schildkröten leben. Für Ihren Sprachaufenthalt in Oaxaca sollten Sie auch die Wanderschuhe einpacken, denn viele landschaftliche Juwelen lassen sich am besten zu Fuss entdecken.

Was sollte man in Oaxaca unternehmen?

  • auf einem Markt gekochte Heuschrecken, sogenannte «Chapulines», probieren
  • den 2000-jährigen Baum El árbol del Tule bestaunen
  • die archäologische Stelle von Mitla der Mixteken besichtigen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.