Skip to main content

Entdecken Sie während einem Sprachaufenthalt in Lima die peruanische Hauptstadt. Historische Gebäude, lebendige Viertel und zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten sprechen für einen Aufenthalt in Lima. Lassen Sie den Blick über die Küste schweifen oder entspannen Sie sich am Strand, während Surfer die nächste Welle jagen. An Lima sind schon viele Herzen verloren gegangen, ob Ihres wohl das nächste sein wird?

Die Hauptstadt Perus zählt nicht nur mit Abstand am meisten Einwohner, sondern ist auch kulturelles, politisches und wirtschaftliches Zentrum des südamerikanischen Staates. Die Altstadt von Lima wurde ins Weltkulturerbe aufgenommen, denn hier stehen einige Schätze aus der Kolonialzeit. Die eindrücklichsten Bauwerke wie die Kathedrale oder der Regierungspalast entdecken Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Lima am Plaza de Armas. Doch das wahre Herzstück ist die Küste mit den grünbedeckten Klippen. Am Strand jagen die Surfer nach guten Wellen, während andere sich mit Sonnenschein im Gesicht entspannend. 

Lima: Das moderne und das Künstlerviertel 

Das Künstlerviertel Barranco wird geziert von bunten Kolonialbauten, die mit Holzelementen versehen sind. An zahlreichen Hauswänden entdecken Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Lima ein kunstvolles Graffiti und in den hippen Restaurants essen Sie traditionelle Gerichte sowie Neukreationen der peruanischen Küche. Das moderne und wohlhabende Miraflores-Viertel hingegen begeistert die Besucher mit der Lage direkt an der Steilküste und den vielen Shoppingmöglichkeiten. 

Die Stadt der Märkte

Sie lieben es, durch Marktstände zu schlendern? Dann liegen Sie mit einem Sprachaufenthalt in Lima genau richtig. Der Mercado Central ist wohl der berühmteste. Hier findet man praktisch alles; von lebendigen Tieren über Gewürzen bis hin zu elektronischen Geräten. An den Mercados de Atresanía, die es an verschiedenen Orten in Lima gibt, finden Sie Handwerkskunst – perfekt um nach Mitbringsel aus dem Sprachaufenthalt in Lima Ausschau zu halten.

Sprachschulen in Lima

Marina
Filialleiterin / Branch Manager

Unsere Experten-Tipps

«Peru ist bekannt für eine der besten Küchen der Welt und somit ein Paradies für alle Feinschmecker. Das Viertel Miraflores liegt direkt an der Küste, welcher man auf einem erhöhten Weg am Meer entlang folgen kann.»

Sehenswürdigkeiten in Lima

Um diese Sehenswürdigkeit kommen Sie nicht herum: der Plaza de Armas. Mit dem Besuch dieses Platzes haben Sie drei Fliegen auf eine Klappe: Denn dort befindet sich auch der pompöse Präsidentenpalast, die Kathedrale Catedral Basilika San Juan Apóstol y Evangelista und die Kirche Santo Domingo. Nicht ganz so zentral, aber dennoch sehenswert ist die Pyramide Huaca Pucllana, die vor über 1500 Jahren ein wichtiger Treffpunkt für Rituale der Inkas war. 

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Lima?

  • Das Museo Arqueológico Rafael Larco Herrera, das über 45 000 Exponate aus präkolumbischer Zeit beherbergt. 
  • Der Parque de la Reserva mit seinen spektakulären Wasserbrunnen, die nachts beleuchtet sind. 
  • Das Museo de Arte de Lima, das peruanische Kunstgeschichte vermittelt sowie zeitgenössische Kunst zeigt. 

 

Freizeitmöglichkeiten in Lima

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Lima geht sicherlich viel Zeit drauf, um die vielfältige Stadt zu erkunden. Sei es kulinarisch auf der Suche nach dem besten Ceviche oder kulturell durch die verschiedenen Museen. Für Tierliebhabende empfiehlt sich einen Ausflug auf die Palomino-Inseln. Dort sonnen sich viele Seelöwen. Und noch besser: Sie können mit ihnen schwimmen! Denn die Tiere geniessen es, mit Menschen im Wasser zu schwadern. 

Was sollte man in Lima unternehmen?

  • im Kennedy Park, der wegen den über 60 Katzen auch «Cat Park» genannt wird, Streicheleinheiten verteilen
  • einen Ausflug nach Paracas, um dort einerseits an der Bucht den schönen Strand zu geniessen oder um im Naturreservat Flamingos, Pinguine oder Delfine zu bestaunen
  • in einem «Peñas», einem Musiklokal, mit Einheimischen zu traditioneller peruanischer Musik tanzen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.