Skip to main content

Ihr Sprachaufenthalt in Alicante führt Sie an die Küste der Costa Blanca in eine altertümliche Hafenstadt, die aber keineswegs veraltete ist. Aber natürlich tauchen Sie auch in frühere Zeiten ein und besuchen historische Kapellen, Burgen und Forte. Alicante bietet zudem viele alte Plätze sowie grüne Parks für entspannte Verschnaufpausen. Abkühlung finden Sie an einem der nahegelegenen Strände.

Alicante liegt in einer vielfältigen Umgebung. Während sich nördlich der Stadt eine felsige Küstenlandschaft mit romantischen Badebuchten erstreckt, lockt der Süden mit einem Bild vom Paradies: feinsandige Traumstrände, hohe Dünen und grüne Pinienwälder. Strandfans kommen hier besonders auf ihre Kosten. Der bekannteste und längste Strandabschnitt liegt zwischen Santa Pola und Guardamar del Segura. Er ist besonders beliebt, aufgrund des grossen Angebots an ruhigen und einsamen Plätzchen. Es lohnt sich während Ihrem Sprachaufenthalt in Alicante die unterschiedlichen Strandplätze an der Costa Blanca zu entdecken.

Alicante: El Palmeral

Gönnen Sie sich nach dem Spanisch lernen in Alicante eine Auszeit im Palmenparadies El Palmeral. Über 7000 Palmen befinden sich im Park und laden zu einem Spaziergang durch die schöne Landschaft ein. Kleine Teiche und rauschende Flüsse, über welche Holzbrücken führen, eignen sich für eine gemütliche Bootstour. Das im Park integrierte Freilichttheater ist während den Sommermonaten eine beliebte Anlaufstelle und Schauplatz diverser Aktivitäten.

Den Piraten auf der Spur

Entdecken Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Alicante die Umgebung ausserhalb der Stadt. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Insel Tabarca, die nur wenige Kilometer von Alicante entfernt liegt. Bekannt ist Tabarca vor allem für seine historische Geschichte, denn die Insel diente in früheren Zeiten als Versteck von Piraten. Kosten Sie auf Tabarca auch die typische Spezialität Caldero Tabarquino, einen Eintopf aus Reis, Fisch und Huhn.

Klima in Alicante

Quelle: Wetteronline
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur (in °C) 17 17 19 22 24 28 30 31 28 25 20 17
Min. Temperatur (in °C) 7 8 9 12 15 19 22 22 20 16 11 8
Regentage 4 3 3 3 3 1 1 1 3 4 4 4

Sprachschulen in Alicante

Sehenswürdigkeiten in Alicante

Alicantes bekannteste Sehenswürdigkeit ist das Castillo de Santa Barbara. Wie ein Wachposten ragt die Burg hoch über der Stadt empor. Eine Besichtigung dieses historischen Gebäudes lohnt sich alleine wegen der atemberaubenden Aussicht über die Stadt. Die Geschichte der Burg geht bis ins neunte Jahrhundert zurück und sie beeindruckt mit einer aussergewöhnlichen Architektur. Zahlreiche Dauerausstellungen locken immer wieder viele Besucher an.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Alicante?

  • auf dem Mercado Central das bunte Markttreiben geniessen und mediterrane Spezialitäten kosten
  • die Stierkampfarena auf dem Plaza de Toros besichtigen
  • im Museo Volvo Ocean Race sich den Herausforderungen einer Regatta stellen und dabei viel erleben

Freizeitmöglichkeiten in Alicante

Ein bekannter und beliebter Treffpunkt in Alicante ist die Promenade, die vor allem durch ihre spezielle Bodenmusterung auffällt. Aus über sechs Millionen Marmorsteinen besteht der kunstvoll gefertigte Boden. Umsäumt von einer Palmenallee ist die Strasse tagsüber ein idealer Ort für einen Spaziergang. Auch am Abend sollten Sie es sich nicht nehmen lassen, das lebhafte Treiben und die unzähligen Konzerte auf der Promenade zu besuchen.

Was sollte man in Alicante unternehmen?

  • durch die Strassen von Alicante streifen und durch die kleinen Boutiquen bummeln
  • am aufregend Nachtleben teilnehmen und sich von der spanischen Kultur anstecken lassen
  • die wunderschöne Aussicht vom Monte Benacantil geniessen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.