Skip to main content

Die spanische Stadt Cádiz ist wegen ihrer Lage am Atlantik besonders bei einheimischen Touristen beliebt. Spanisch lernen in Cádiz sollte Ihnen daher leicht fallen, denn Sie sind praktisch nur von Spaniern umgeben. Während Ihrem Sprachaufenthalt in Cádiz leben Sie in der ältesten Hafenstadt Europas, welche zwar pulsierende Hauptstadt der Provinz

Cádiz ist, jedoch ihren urtümlichen Charakter behalten hat.

Wollen Sie für Ihren Sprachaufenthalt in Cádiz Strandferien mit einem Städtetrip verbinden, dann sind Sie hier am richtigen Ort. Wunderschöne Sandstrände, verwinkelte Gassen und historische Sehenswürdigkeiten: In Cádiz an der Costa de la Luz werden Sie sicher fündig. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Jeden Morgen (ausser sonntags) können Sie am Markt Mercado de Abastos lokale Produkte einkaufen und so leicht mit den Einheimischen ins Gespräch kommen. Probieren Sie unbedingt die frischen, noch warmen «Churros» mit Schokolade, während Sie über den lebendigen Markt schlendern. 

Cádiz: Stadt der Fussgänger

Eine Besonderheit von der Stadt Cádiz ist die Lage: Der Atlantik umgibt die komplette Altstadt und da sie nur über eine enge Landzunge erreicht werden kann, hält sich auch der Verkehr in Grenzen. Am besten erkunden Sie die Stadt bei Ihrem Sprachkurs in Cádiz zu Fuss, denn viele Sehenswürdigkeiten in Cádiz liegen nah beieinander. Besonders sehenswert ist die Promenade Campo del Sur, welche ein ähnliches Flair wie der Malecón von Havanna ausstrahlt. 

Stadt zum Entspannen

Da Cádiz in Südspanien liegt, ist das Klima das ganze Jahr über mild. Beim Spanisch lernen in Cádiz werden Sie entsprechend viel Zeit an den Stränden verbringen, um sich im Meer abzukühlen. Als Geheimtipp, um der Hitze der Stadt zu entfliehen, gilt bei Einheimischen der Parque Genovés: Der botanische Garten ist eine historische Parkanlage mit exotischen Pflanzen. Direkt am Meer gelegen finden hier auch Theateraufführungen und Konzerte statt. 

Klima in Cádiz

Quelle: Wetteronline
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur (in °C) 15 16 18 20 23 26 28 29 27 24 19 16
Min. Temperatur (in °C) 8 8 10 13 15 18 20 21 19 16 11 8
Regentage 8 8 7 7 3 2 0 0 2 5 7 9
Rebecca
Filialleiterin / Branch Manager

Unsere Experten-Tipps

«Diese Perle Spaniens, eine der ältesten Städte in Europa, ist ein Geheimtipp! Hier finden Sie die für Andalusien typischen kleinen Gassen, wunderschöne Sonnenuntergänge, Strassenmusikanten und tolle Märkte.»

Sehenswürdigkeiten in Cádiz

Wenn Sie gerne schöne, historische Gebäude entdecken, sind Sie in Cádiz am richtigen Ort. Mehrere Burgen, Festungen und Kirchen prägen das Stadtbild der Stadt. Wenn Sie Cádiz von oben sehen wollen, dann sollten Sie die Kathedrale oder den Torre Tavira besteigen. Sie werden mit einem wunderbaren Ausblick belohnt. Besonders einzigartig ist das Theater Gran Teatro Falla, welches im 19. Jahrhundert im orientalischen Stil gebaut wurde. 

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Cádiz?

  • Das Rathaus von Cádiz wurde bereits im 16. Jahrhundert als solches genutzt.
  • Die Festung Castillo de San Sebastián liegt auf einer kleinen Felseninsel.
  • Das Stadtmuseum Museo de Cádiz gilt als eines der schönsten Museen in Andalusien.

Freizeitmöglichkeiten in Cádiz

Da Sie in Cádiz rundherum von Meer umgeben sind, ist das Angebot an Aktivitäten am und im Wasser gross: Kajaktouren, Surfen oder Stand-Up-Paddeln gehören zum sportlichen Nachmittagsprogramm. Wenn Sie lieber an Land unterwegs sind, sollten Sie eine Wanderung oder eine Fahrradtour im nahegelegenen Naturpark Bahía de Cádiz unternehmen. Mit etwas Glück können Sie in der Bucht Flamingos oder Kormorane beobachten. 

Was sollte man in Cádiz unternehmen?

  • den Sonnenuntergang von der Burg Santa Catalina aus geniessen
  • in der Taberna Flamenca La Cava eine Flamenco-Show besuchen
  • in einem «Freidor», einer Frittierstube, einen fangfrischen Fisch probieren
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.