Skip to main content

Nächtelanges Durchtanzen, Hippie-Atmosphäre und die schönsten Sonnenuntergänge der Welt: All dies ist möglich während einem Sprachaufenthalt in Ibiza. Den Tag verbringen Sie am türkisblauen Meer, entspannen und geniessen eine leckere Paella bis die Sonne das Meer küsst. Anschliessend schlürfen Sie gemütlich einen Sangria an einer Beachparty, in der bezaubernden Altstadt oder in den einmaligen Clubs.

Während einem Sprachaufenthalt in Ibiza erleben Sie die die verschiedenen Facetten der Baleareninsel. Im Innern ist das Land hügelig sowie mit immergrünen Pinienwäldern geschmückt und die steinige Küste wird von diversen Sandstränden unterbrochen. In der mittelgrossen Stadt bieten sich viele Shoppingmöglichkeiten an und der Hafen Ibizas, mit seinen luxuriösen Yachten, ist definitiv einen Besuch wert. Die Altstadt ist umringt von einer Festungsmauer und von ganz oben erhalten Sie eine wundervolle Aussicht über die Gegend. Auf der ganzen Insel sind ausserdem die gefragtesten Clubs der Welt, darunter auch lässige Strandclubs, verteilt.

Ibiza: Party und Erholung

Von der ganzen Welt reisen Partyfreunde nach Ibiza, um in namhaften Clubs, wie dem Amnesia oder Pacha, die Korken knallen zu lassen. Aber Ibiza ist mehr als nur eine Partydestination. Tanken Sie Energie an den kleinen Buchten von Ses Salines und geniessen Sie einen idyllischen Sonnenuntergang am Cafe del Mar. Dank milden Temperaturen lohnt sich ein Sprachaufenthalt in Ibiza auch in der Nebensaison, wenn die Touristen wieder nach Hause fliegen.

Das zu Hause der Hippies

Ein Mythos besagt, dass sich unter dem beeindruckenden Inselfelsen Es Vedra ein Magnetfeld befindet. Dessen magische Kraft hat viele Hippies angezogen, welche sich auf Ibiza niederliessen. Bei einem Sprachkurs in Ibiza merken Sie schnell, dass auch heute noch eine verbreitete Hippie-Atmosphäre herrscht. Hippie-Märkte sind auf der ganzen Insel verteilt und die Althippies spielen mit Leidenschaft jeden Sonntag am Cala Benirrás auf ihren Trommeln.

Sprachschulen in Ibiza

Sehenswürdigkeiten in Ibiza

Um zur Kathedrale von Ibiza zu gelangen, schlendern Sie entlang dem Hafen, durch die Altstadt Dalt Villa. An deren höchstem Punkt steht die Kathedrale, welche ursprünglich im gotischen Stil errichtet und später dem Barockstil angepasst wurde. Die lebensfrohe Altstadt glänzt mit ihren herzigen Gässchen und hübschen Boutiquen. Besuchen Sie während Ihrem Sprachaufenthalt in Ibiza die Altstadt auch mal abends und geniessen Sie den Charme.

Welche Sehenswürdigkeiten hat es noch in Ibiza? 

  • die Nachbarinsel Formentera mit ihren karibischen Stränden
  • einer der schönsten Sonnenuntergänge, Sunset Ashram
  • der Hippy Markt Las Dalias

Freizeitmöglichkeiten in Ibiza

Nebst Partybooten und langen Partynächten gibt es Einiges auf der Insel zu tun. Mieten Sie sich ein Auto, fahren Sie einmal um die Insel und gehen Sie auf Entdeckungsreise. Verlassene Strände, märchenhafte Flohmärkte sowie charmante Restaurants werden Ihren Weg kreuzen. Möchten Sie gerne mal tauchen und die Welt unter Wasser sehen? Auch dies ermöglicht die Insel. Spass auf dem Wasser wird durch Jetski oder Banana-Boot fahren ermöglicht. 

Was sollte man in Ibiza unternehmen?

  • in der Altstadt auf Schnäppchenjagd gehen
  • den Tag am wunderschönen Strand Cala Bassa verbringen
  • die High-Society im Blue Marlin treffen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.