Skip to main content

Sprachdiplome: Deutsch

Möchten Sie Ihren Deutsch-Sprachaufenthalt mit einem Sprachdiplom belegen? Dafür haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Unabhängig davon, für welche Sie sich entscheiden: Ein Sprachdiplom hilft Ihnen nicht nur selbst, Ihre Deutschkenntnisse einschätzen zu können, sondern Sie erleichtern somit auch künftigen Arbeitsgebern oder Weiterbildungsinstitutionen, Ihre Deutschkenntnisse zu bewerten.

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermittelt das Institut ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. Das Goethe-Institut bietet verschiedene Diplome an, so beispielsweise die sechs Prüfungen für die jeweilige Niveaustufe von A1 bis C2: Start Deutsch 1, Start Deutsch 2, Goethe-Zertifikat B1, Goethe-Zertifikat B2, Goethe-Zertifikat C1 und Goethe-Zertifikat C2. Zudem wird ein Zertifikat speziell für Deutschkenntnisse des Berufsalltags angeboten: Das Zertifikat Deutsch für den Beruf wird dem Niveau B2 zugeordnet. Für die Zulassung an einer deutschen Universität oder für akademische Arbeitgeber brauchen Sie die Sprachprüfung TestDaF, welche fortgeschrittene Sprachkenntnisse der Niveaustufen B2 bis C1 umfasst.


Die telc GmbH ist Partnerin der Bundesregierung für die Prüfung der Sprachfertigkeiten bei Integrationskursen. Das Unternehmen bietet nicht nur Deutschzertifizierungen an, sondern insgesamt Diplome für zehn verschiedene Sprachen. telc Deutsch wird für die Sprachniveaus von A1 bis C2 angeboten. Diese Prüfungen gelten insbesondere im geschäftlichen sowie internationalen Umfeld als Leistungsausweis. Das Examen besteht aus Lese- und Hörverständnis sowie einem mündlichen Teil.


Als politisch unabhängige Vereinigung zur Pflege und Erforschung der deutschen Sprache geniesst die Gesellschaft für Deutsche Sprache (GfdS) im In- und Ausland hohes Ansehen. Bekannt ist die GfdS für die Nominierung der Wörter des Jahres und die Vergabe des Medienpreises für Sprachkultur. Die Diplomprüfung ab Niveaustufe B1 wird in Deutschland exklusiv nur vom DID Deutsch-Institut angeboten. In regelmässigen Abständen haben Sie in Frankfurt, Hamburg und Berlin die Möglichkeit, Ihren Deutschkurs aufzuwerten – und das sogar kostenfrei: Sofern Sie länger als acht Wochen am DID Deutsch-Institut sind, werden Ihnen die Prüfungsgebühren erlassen. Sollten Sie kürzer bleiben und es wird in dieser Zeit eine Prüfung angeboten, so können Sie diese gegen Zahlung einer Prüfungsgebühr ablegen.


Jetzt mit Freunden teilen
Kontakt

Persönliche und kostenlose Beratung für Ihren Sprachaufenthalt.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.