SprachaufenthaltTokio

Ein Sprachkurs in Tokio ist wie eine Reise in die Zukunft. Diese lebendige und energievolle Hauptstadt Japans schläft nie. Langeweile ist ein in Tokio unbekanntes Gefühl.

MITTEN IN DER ZUKUNFT

Das erste Mal in Tokio – und es ist, als wäre man in der Zukunft gelandet. Leuchtreklamen blinken, wohin das Augen blickt. Sogar mitten in der Nacht ist die japanische Metropole so hell wie bei Tageslicht. Spiegelnde Bauten und Wolkenkratzer ragen hoch auf. Tausende Menschen wuseln in den Strassen umher. Bekannt ist die bevölkerungsreichste Stadt in Japan auch für ihre vollgequetschten U-Bahnen, denn täglich sind rund vier der 35 Millionen Bewohner der Metropolregion allein im Zentrum unterwegs. Tokio ist ein wahres Shopping-Paradies. Die vielen Geschäfte haben auch am Sonntag geöffnet, dem Haupteinkaufstag für die Einheimischen. Gerade junge Japaner und Japanerinnen sind sehr modebewusst und markenloyal, weil damit der soziale Status gezeigt werden kann. Gefälschte Elektrogeräte erscheinen in Tokio bevor in Westeuropa überhaupt die Originalversion herausgegeben wird.

TRADITION UND KULTUR

Während Ihrem Sprachaufenthalt in Tokio kommen Sie schnell in Kontakt mit Einheimischen. Nicht selten wird man als Europäer ausgefragt, wie sich das Leben auf unserem Kontinent abspielt. Die Japaner haben ein ehrliches Interesse an unserer Kultur und gelten als sehr weltoffen. In Tokio haben Sie eine Auswahl aus  mehr als 50’000 Restaurants. Hier finden Sie alles – von preiswerten Nudelsuppen, über «Sashimi» (roher Fisch) bis zum aristokratischen «Kaiseki». Die Hauptrolle in der traditionellen japanischen Küche spielen Fisch, Reis, Sojabohnen und Gemüse. Der Ueno-Park gilt als beliebtes Naherholungsgebiet und bietet mit drei grossen Museen, einigen Kinos, einer Konzerthalle und dem gleichnamigen Ueno-Zoo attraktive Freizeitbeschäftigungen, die Sie nicht verpassen sollten.

KULINARISCHE HOCHBURG

In Tokio hat man die Auswahl unter mehr als 50’000 Restaurants. Kulinarisch betrachtet ist die Stadt aufregend und abenteuerlich, wenn man die heimischen Spezialitäten probiert. Diese bieten eine überraschend grosse Auswahl von preiswerten Nudelsuppen bis zum aristokratischen «Kaiseki». Die Hauptrolle in der traditionellen japanischen Küche spielen Fisch, Reis, Sojabohnen und Gemüse. Am bekanntesten ist aber «Sashimi» (roher Fisch). Den frischesten Fisch bekommt man in den kleinen Restaurants rund um den Fischmarkt «Tsukiji». Wem die japanische Küche jedoch nicht schmeckt, findet in den sehr zahlreich vorhandenen McDonald’s, Burger Kings, KFCs, Starbuck’s oder Dunkin Donuts seine Zwischenverpflegung.

Sprachaufenthalt in Japan, Sprachschulen und Sprachkurse in Tokio
Boa Lingua ist seit 1989 als unabhängiger Spezialist für weltweite Sprachaufenthalte tätig und bietet über 300 der weltweit besten und renommiertesten Sprachschulen in 30 Ländern an. Zwischen 2007 und 2013 wurde Boa Lingua insgesamt fünfmal als beste Sprachschulagentur Europas mit dem STM Star Award ausgezeichnet und wurde als erste Agentur weltweit in die Super Star Hall of Fame aufgenommen. Heute gilt Boa Lingua europaweit als einer der führenden Anbieter für Sprachaufenthalte in Tokio und Japan.

Sämtliche Sprachschulen in Japan wurden persönlich besucht und ihre Sprachkurse auf Qualität geprüft. Alle Sprachaufenthalte in Japan werden zu Originalpreisen angeboten. Weitere Informationen zu Sprachaufenthalte in Japan sind direkt bei unseren Sprachreise-Filialen oder auf unserer Webseite www.boalingua.ch erhältlich.

Copyright ©  2017 Boa Lingua AG | Alle rechte vorbehalten
Copyscape